Beratung & Buchung Gnadenberg: +49 9187 95 29 0
Beratung & Buchung Neumarkt: +49 9181 699 00
Reisesuche öffnen
 
 

300 Jahre Maria Theresia | Strategin - Mutter - Reformerin - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
MERZSOM17+17373
Termin:
29.10.2017 - 31.10.2017
Preis:
ab 239 € pro Person

Zum 300. Geburtstag Maria Theresias sind in Wien und Umgebung umfassende Jubiläumsausstellungen zum Leben und Wirken einer der bedeutendsten Herrscherpersönlichkeiten der europäischen Geschichte zu sehen.

Maria Theresias Regentschaft dauerte vierzig Jahre, von 1740 bis 1780. Nach turbulenten Jahren zu Beginn ihrer Herrschaft erlebte die Habsburgermonarchie eine Blütezeit: Auf dem Gebiet der Staatsverwaltung und der Außenpolitik stellte Maria Theresia Weichen, welche die weitere Entwicklung der Monarchie entscheidend beeinflussen sollten. Obwohl die Regentin persönlich den idealen der Aufklärung skeptisch gegenüberstand, gilt diese Epoche bis heute als Reformperiode, in der die habsburgischen Länder einen deutlichen Modernisierungsschub erfuhren. Die höfsche Repräsentation erlebte unter Maria Theresia einen letzten Höhepunkt vor der Nüchternheit des Josephinismus und dem Untergang des Ancien Régime mit der Französischen Revolution. Die Idealisierung Maria Theresias als große "Landesmutter“ setzte nicht erst nach ihrem Tod ein. Dank ihrer 16 Kinder galt sie schon während ihres Lebens als ein "Denkmal ihrer selbst“.

1 Anreise | Imperiales Wien
Anreise nach Wien, Ankunft am frühen Nachmittag. Bei Ihrer Stadtführung (Außenbesichtigungen) auf den Spuren der Habsburger geht es mit allerlei Geschichten und Anekdoten entlang der wichtigsten imperialen Stätten, wie der Albertina, der Kapuzinergruft - der kaiserlichen Grablege, der Augustinerkirche, der Hofburg bis zum Stephansdom - dem bedeutendsten gotischen Bauwerk Österreichs. 2 Übernachtungen in Wien.

2 Wien - Schloss Hof
Vormittags fakultativ Ausflug zum Schloss Hof. Das prächtige Ensemble aus hochherrschaftlichem Wohngebäude, kunstvollem Terrassengarten und idyllischem Gutshof wurde als repräsentativer Land- und Jagdsitz für Prinz Eugen von Savoyen angelegt. Architekt Johann Lucas von Hildebrandt schuf eines der eindrucksvollsten Gesamtkunstwerke des europäischen Barock. Maria Theresia ließ sich hier um 1775 ein Witwenappartement einrichten. Zum Jubiläum ist die Ausstellung "Bündnisse und Feindschaften“ zu sehen. Nachmittags freie Verfügung in Wien. Wir empfehlen den Besuch der Maria Theresia Ausstellung "Familie und Vermächtnis“ im Hofmobiliendepot (Eintritt extra). Im Focus der Schau stehen das familiäre Umfeld, die persönlichen Schicksale und die dynastische Heiratspolitik Maria Theresias ebenso wie das Fortleben des "Mythos“ Maria Theresia weit über ihren Tod hinaus.

3 Schloss Schönbrunn | Rückreise
Schloss Schönbrunn zählt heute zum UNESCO Weltkulturerbe. Unter Maria Theresia wurde das Schloss als imperiale Sommerresidenz mit Prunkräumen von erlesenster Ausstattung zum glanzvollen Mittelpunkt höfschen Lebens. Rückreise am Nachmittag.

Bildnachweis (c) Hertha Hurnaus | Foto © Fritz Simak, Wien

  • simak@fritzsimak.com

UNSERE LEISTUNGEN
- Fahrt im 4-Sterne-Reiseomnibus
- Unterbringung im 4-Sterne-Hotel
- 2 x Übernachtung/Frühstücksbuffet
- Stadtführung "Imperiales Wien“
- Eintritt und Audio Guide Schloss Schönbrunn "Grand Tour“

Hotel Austria Trend Lassalle

 
Details
  • Grundpreis DZ lt. Ausschreibung FIRST BUCHER
    239 €
  • Grundpreis DZ lt. Ausschreibung
    259 €
  • Grundpreis EZ lt. Ausschreibung FIRST BUCHER
    329 €
  • Grundpreis EZ lt. Ausschreibung
    349 €

Wunschleistungen

  • Taxiservice Zone 2
    45 €
  • Taxiservice Zone 1
    25 €
  • Sitzplatzreservierung
    0 €
  • Ausflug Schloss Hof mit Eintritt u. AudioGuide, Jubiläumsausstellung "Bündnisse und Feindschaften"
    29 €
  • Taxiservice Zone 3
    65 €

Hotel Austria Trend Lassalle

 
Hotel Austria Trend LassalleHotel Austria Trend LassalleHotel Austria Trend LassalleHotel Austria Trend Lassalle

Dieses Hotel der gehobenen Mittelklasse mit ruhiger Lage nahe dem Stadtzentrum ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge. Anbindungen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln befinden sich nur etwa 50 m , Restaurants, Bars und Pubs ca. 100 m entfernt. Einkaufsmöglichkeiten, Diskotheken und ein Bahnhof sind ungefähr 500 m entfernt. Der Wiener Prater und die Messe Wien liegen in unmittelbarer Umgebung, der Flughafen von Wien befindet sich in ca. 17 km Entfernung.

Bildnachweis: © Austria Trend Hotels

Mindestteilnehmerzahl: Gültig für alle von Merz Reisen veranstalteten Reisen ist eine Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen, bei Absagefrist bis spätestens 14 Tage vor Reise- bzw. Fahrtbeginn. Fakultative Führungen bzw. Ausflüge sind nur im Voraus buchbar, Mindestteilnehmerzahl 15 Personen, sofern in der jeweiligen Ausschreibung auf keine Mindestbeteiligung hingewiesen ist, Absagefrist 2 Wochen vor Reisebeginn. 

NEU AB 2017

Unser neues Städtereisen-Programm MYCITY - Die schönsten Städte Europas erleben auf eigene Faust topzentral preisgünstig


DO IT YOUR WAY!

powered by Easytourist & Ratio TOUPac