Beratung & Buchung Gnadenberg: +49 9187 95 29 0
Beratung & Buchung Neumarkt: +49 9181 699 00
Reisesuche öffnen
 
 

Als Schlossherr durch Südpolen | Tschenstochau • Wieliczka • Krakau • Breslau • Karpaten - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
MERZSOM17+17578
Termin:
03.10.2017 - 08.10.2017
Preis:
ab 649 € pro Person

1 Anreise | Kalisz
Anreise über Dresden - Görlitz nach Polen. Sie erreichen am Abend Ihr erstes Schlosshotel Palac Tlokinia bei Kalisz, Übernachtung.

2 Kalisz - Tschenstochau - Wieliczka - Krakau
Ihre erste Station für heute ist Tschenstochau, der wichtigste Wallfahrtsort der polnischen Katholiken. Im Paulinerkloster befindet sich das berühmte Gnadenbild, die "Schwarze Madonna“. Weiter geht Ihre Reise nach Wieliczka. Dort besuchen Sie das 700 Jahre alte Salzbergwerk, ein UNESCO Weltkulturerbe. Gegen Abend erreichen Sie Ihr Hotel für die nächsten 3 Nächte, das Dwor Sierakow bei Krakau.

3 Krakau
Heute lernen Sie die Königsstadt Krakau kennen, oft die heimliche Hauptstadt Polens genannt. Sie übt auf ihre Besucher oft die eine unverändert große Anziehungskraft aus. Erleben Sie eine geführte Besichtigung dieser wohl schönsten Stadt Polens. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die mittelalterliche Altstadt, den Marktplatz mit der imposanten Marienkirche sowie den berühmten Tuchhallen. Hoch über der Stadt thront das Schloss Wawel, wo über viele Jahrhunderte hinweg die polnischen Könige gekrönt wurden. Am Nachmittag können Sie Krakau auf eigene Faust entdecken, bevor Sie am Abend eine Weinprobe im hoteleigenen Weinkeller erwartet.

4 Pieniny-Gebirge - Floßfahrt
Freuen Sie sich auf einen Ausflug in die Karpaten. Mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie an der berühmten Holzkirche von Debno vorbei durch die Karpaten ins Pieniny-Gebirge. Ihre Floßfahrt auf der Dunajec, der "kleinen Donau“, ist ein einmaliges Naturerlebnis!

5 Krakau - Breslau - Szprotawa
Der heutige Tag führt Sie nach Breslau, der Hauptstadt Niederschlesiens. Mir Ihrem Reiseleiter erkunden Sie die prachtvollen Bauwerke der Altstadt, die Jahrhunderthalle sowie die Dominsel. Während in den lebhaften Gassen der Altstadt von Breslau zwischen Marktplatz und der barocken Universität reges Leben herrscht, ist die nahe gelegene Dominsel mehr ein Ort zum Verweilen und erholen. Mit dem Ufer durch malerische Brücken und Stege verbunden, zeigt sich die Stadt hier von ihrer romantischen Seite. Am Abend erreichen Sie dann Ihr nächstes Schlosshotel, Übernachtung im Palac Wiechlice bei Szprotawa.

6 Szprotawa | Rückreise
Bildnachweis Foto Polska

UNSERE LEISTUNGEN
* Fahrt im 5-Sterne-Reiseomnibus

- Unterbringung in Schlosshotels (1 x Kalisz, 3 x Raum Krakau, 1 x Szprotawa)
- 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
- 4 x Abendessen im Hotel
- 1 x Grill-Abendessen
- 1 x Weinprobe im Weinkeller des Dwor Sierakow
- Besichtigung Tschenstochau
- Eintritt und Führung Salzbergwerk Wieliczka
- Ausflug Krakau mit Stadtführung
- Eintritt Marienkirche Krakau
- Ausflug Pieniny-Gebirge
- Floßfahrt Dunajec
- Stadtführung Breslau

Rundreisehotels Südpolen

  • Grundpreis DZ lt. Ausschreibung FIRST BUCHER
    649 €
  • Grundpreis DZ lt. Ausschreibung
    699 €
  • Grundpreis EZ lt. Ausschreibung FIRST BUCHER
    709 €
  • Grundpreis EZ lt. Ausschreibung
    759 €

Wunschleistungen

  • Taxiservice Zone 3
    65 €
  • Taxiservice Zone 2
    45 €
  • Taxiservice Zone 1
    25 €
  • Sitzplatzreservierung
    0 €

Mindestteilnehmerzahl: Gültig für alle von Merz Reisen veranstalteten Reisen ist eine Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen, bei Absagefrist bis spätestens 14 Tage vor Reise- bzw. Fahrtbeginn. Fakultative Führungen bzw. Ausflüge sind nur im Voraus buchbar, Mindestteilnehmerzahl 15 Personen, sofern in der jeweiligen Ausschreibung auf keine Mindestbeteiligung hingewiesen ist, Absagefrist 2 Wochen vor Reisebeginn. 

NEU AB 2017

Unser neues Städtereisen-Programm MYCITY - Die schönsten Städte Europas erleben auf eigene Faust topzentral preisgünstig


DO IT YOUR WAY!

powered by Easytourist & Ratio TOUPac