Beratung & Buchung Gnadenberg: +49 9187 95 29 0
Beratung & Buchung Neumarkt: +49 9181 699 00
Reisesuche öffnen
 
 

Flusskreuzfahrt im Tal des Douro - 8 Tage

Flusskreuzfahrt im Tal des Douro
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FRUEH18+18024
Termin:
28.05.2018 - 04.06.2018
Preis:
ab 1899 € pro Person

Erleben Sie eine Kreuzfahrt der außergewöhnlichen Art: Von der portugiesischen Metropole Porto bis hin zur spanischen Grenze durchqueren Sie bequem und komfortabel den Norden Portugals an Bord Ihres Hotelschiffes.

1 Anreise | Frankfurt - Porto
Transfer zum Flughafen Frankfurt, Flug nach Porto. Transfer zum Hafen in Porto, wo Ihr Schiff zur Einschiffung bereit liegt. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen und nehmen danach im Schiffsrestaurant Platz zu Ihrem ersten Dinner. Unternehmungslustige nehmen nach dem Essen an einer kleinen Busrundfahrt"Porto bei Nacht“ teil (fakultativ).

2 Porto
Nachdem Frühstück Stadtrundfahrt durch Porto (fakultativ). Die Stadt war im Jahr 2001 die Kulturhauptstadt Europas und die Altstadt wurde ins Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Sie sehen die gotische Kirche Igreja de São Francisco, das Börsengebäude Bolsa, den Platz der Kathedrale mit dem Bischofspalast und die herrlichen Kachelarbeiten im Bahnhof São Bento. Zur Nachbarstadt Portos, Vila Nova de Gaia, gelangen Sie über die berühmte Brücke Dom Luís I.. Der Blick von hier über den Douro nach Porto ist von überwältigender Schönheit. Eine Portweinverkostung darf natürlich nicht fehlen. Nach dem Mittagessen an Bord steht Ihnen der Nachmittag für eigene Erkundigungen in Porto zur Verfügung. Nach dem Abendessen Fadoabend.

3 Porto - Régua
Fakultativ Ausflug nach Guimarães, aufgrund ihrer Geschichte als die"Wiege der Nation“ bezeichnet. Sie haben die Möglichkeit die Kollegiatkirche Nossa Senhora da Oliveira, das bedeutendste Monument von Guimarães zu besichtigen. Anschließend statten Sie dem Palast der Herzöge Bragança, der zu den prächtigsten Adelssitzen des 15. Jahrhunderts gehört einen Besuch ab. Während des Mittagessens heißt es dann"Leinen los“. Die MS Infante don Henrique verlässt die Atlantikküste und das Delta des Douro und steuert in Richtung Régua. Genießen Sie die Fahrt durch das herrliche, sonnendurchflutete Dourotal mit seinen Granitfelsen, Weinbergen, Pinien- und Olivenhainen.

4 Régua - Vega de Terrón (Spanien)
Fakultativ Ausflug nach Vila Real. Ihnen bleibt Zeit zu einem Bummel durch die Stadt, zu deren Sehenswürdigkeiten das barocke Rathaus, die Kirche Igreja Nova und die gotische Kirche Sé São Domingos zählen. Weiter führt dann die Fahrt zum Schloss Mateus. Obwohl dieses noble Anwesen bewohnt ist, sind der Park und ein Teil des Gebäudes für Besucher zugänglich. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen des Dourotales. Nehmen Sie Platz auf dem Sonnendeck und lassen Sie die ständig wechselnden Bilder der faszinierenden Landschaft auf sich wirken. Die imposante, abwechslungsreiche Fahrt endet in Vega de Terrón. Feurig und typisch endet auch Ihr Tag in Spanien. Nach dem Essen erwartet Sie ein spanischer Abend mit Flamenco im Salon.

5 Vega de Terrón - Barca d´Alva
Fakultativ ganztägiger Ausflug in die altberühmte spanische Universitätsstadt Salamanca. Ein Reiseführer zeigt Ihnen die zahllosen Sehenswürdigkeiten der Stadt am Rio Tormes. Der Mittelpunkt von Salamanca ist die Plaza Mayor, sehenswert sind auch die älteste Universität Spaniens, das Casa de las Conchas, die Barockkirche La Clereria, die alte und die neue Kathedrale sowie die den Rio Tormes überspannende Römerbrücke Puente Romano. Das Mittagessen nehmen Sie in Salamanca ein. Natürlich haben Sie auch noch etwas Gelegenheit, die Stadt am Nachmittag auf eigene Faust zu durchstreifen.

6 Barca d’Alva - Ferradosa - Pinhão
Am Morgen steuert der Kapitän Ihr Schiff flussabwärts. Die Fahrt führt durch die sonnenverwöhnte"Região do Vinho de Porto“ - das Gebiet, in welchem die Trauben des berühmten Portweines angepflanzt werden. Nach dem Mittagessen macht die MS Infante don Henrique in Ferradosa fest. Der heutige fakultative Ausflug führt Sie über die Weinroute in die terrassenförmig angelegten Weinanbaugebiete des Rio Torto. In einem schön gelegenen Landhaus inmitten der Weinberge lernen Sie bei einer Weinprobe die hiesigen Weine kennen. Ihr Schiff ist währenddessen nach Pinhão weitergefahren, einem der Zentren der portugiesischen Weinkultur. Wer vor dem Abendessen noch Lust zu einem Bummel hat, sollte dem reizvollen Bahnhof von Pinhão einen Besuch abstatten. Er ist bekannt für seine"Azulejos“ - es handelt sich um bemalte Keramikkacheln, für die der Norden Portugals berühmt ist. Am Abend erwartet man Sie im Restaurant vor der herrlichen Kulisse der Weinberge zum festlichen Gala-Dinner. Mit Tanz und guter Laune klingt der Tag im Salon des Schiffes aus.

7 Pinhão - Porto
Am Morgen besteigen Sie den Reisebus und erreichen nach kurzer Fahrt die alte Bischofsstadt Lamego (fakultativ). Eine barocke Kirche krönt die Stadt: die Nossa Senhora dos Remédios. 700 Stufen führen hinauf zur blaugekachelten, doppeltürmigen Kirche - eine Wallfahrt, die jährlich Hunderttausende auf sich nehmen. Die MS Infante don Henrique ist in der Zwischenzeit weiter nach Régua gefahren, wo Sie zum Mittagessen wieder an Bord gehen. Genießen Sie am Nachmittag ein letztes Mal die Fahrt durch die faszinierende Landschaft des Dourotals und die beeindruckenden Schleusenanlagen auf dem Weg nach Porto, wo Sie am Abend vor Anker gehen werden. Nach dem Abendessen erwartet Sie ein Folkloreabend im Salon des Schiffes.

8 Porto - Ausschiffung | Transfer zum Flughafen und Rückflug
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München.

Bildnachweis: ©Anton Götten Reisen

UNSERE LEISTUNGEN
- Transfer zum Flughafen Frankfurt und zurück
- Flug mit Lufthansa in Economy-Class Frankfurt - Porto und zurück inkl. Gebühren (Stand Sept. 2017)
- Transfer Flughafen -Hafen Porto - Flughafen
- Unterbringung in Außenkabinen mit 2 unteren Betten, Dusche/WC, Panoramafenster, komfortable und behagliche Ausstattung, Hauptdeck
- 7 Nächte mitVollpension plus an Bord (Buffetfrühstück, Mittag- und Abendmenü), beginnend mit dem Abendessen am 1.Tag und endend mit dem Frühstück am 8.Tag
- Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
- während der Mahlzeiten an Bord sind Wein, Bier, Wasser, Softgetränke und Espresso inklusive
- alle Bargetränke an Bord inklusive (ausgenommen Getränke der Exklusivkarte
- Begrüßungsdrink an Bord
- Bordveranstaltungen
- Deutsch sprechender Gästeservice
- Hafentaxen
- Treibstoffkostengarantie

Nicht eingeschlossen sind Getränke der Exklusivkarte und Trinkgelder.

VORAUSSICHTLICHE FLUGZEITEN
28.05. FRA 09.35 Uhr - OPO 11.15 Uhr
04.06. OPO 16.10 Uhr - FRA 19.50 Uhr

HINWEISE:
Frühzeitige Buchung erforderlich - begrenztes Flug- und Kabinenkontingent! Die Reiseinformationen an Bord werden mehrsprachig (auch deutsch) angesagt, da bei dieser Kreuzfahrt nicht ausschließlich deutschsprachige Gäste an Bord sind.Programmänderungen bedingt durchWartezeiten an denSchleusen, Wasserstände und sonstige navigatorische Umstände bleiben vorbehalten. Durchführung der Reise in Zusammenarbeit mit Anton Götten Reisen. Betreuung an Bord des Schiffes durch die Bord - Reiseleitung.

IHR SCHIFF MS INFANTE DON HENRIQUE
Ein 2003 (renoviert 2010) in Dienst gestelltes Flusskreuzfahrtschiff der französischen Reederei CroisiEurope. Mit einer Länge von 75 m und 11,40 m Breite kann es auf 3 Decks (Lift) ca. 140 Passagiere beherbergen. Elegant ausgestattet sind der Salon mit Bar und das Restaurant, in dem die Mahlzeiten (Buffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen) in einer Sitzung eingenommen werden. Die klimatisierten Kabinen verfügen über 2 untere Betten, Dusche/WC, Föhn, Fernseher, Safe und ein großes Panoramafenster. Auf dem Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung.

Flusskreuzfahrt Douro

  • 2-Bett-Außenkabine Hauptdeck
    1899 €
  • 2-Bett-Außenkabine Mitteldeck
    2097 €
  • 2-Bett-Außenkabine Oberdeck
    2167 €
  • Einzel-Außenkabine Hauptdeck
    2527 €
  • Einzel-Außenkabine Mitteldeck
    2725 €
  • Einzel-Außenkabine Oberdeck
    2795 €

Wunschleistungen

  • Ganztagesausflug Salamanca inkl. Mittagessen
    69 €
  • Ausflug Villa Real und Besuch Schloss Mateus und Verkostung lt. Ausschreibung
    46 €
  • Ausflug Lamegao
    33 €
  • Ausflug Guimarães
    37 €
  • Ausflug "Weinstraße" inkl. Weinprobe
    37 €
  • Ausflug "Porto bei Nacht"
    24 €
  • Stadtführung Porto inkl. Weinprobe lt. Ausschreibung
    37 €

Mindestteilnehmerzahl: Gültig für alle von Merz Reisen veranstalteten Reisen ist eine Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen, bei Absagefrist bis spätestens 14 Tage vor Reise- bzw. Fahrtbeginn. Fakultative Führungen bzw. Ausflüge sind nur im Voraus buchbar, Mindestteilnehmerzahl 15 Personen, sofern in der jeweiligen Ausschreibung auf keine Mindestbeteiligung hingewiesen ist, Absagefrist 2 Wochen vor Reisebeginn. 

powered by Easytourist & Ratio TOUPac