Beratung & Buchung Gnadenberg: +49 9187 95 29 0
Beratung & Buchung Neumarkt: +49 9181 699 00
Reisesuche öffnen
 
 

Kunsthalle Würth: "Verborgene Schätze aus Wien" - 1 Tag

Kunsthalle Würth: "Verborgene Schätze aus Wien"
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
WINT1718+17918
Termin:
12.11.2017 - 12.11.2017
Preis:
ab 39 € pro Person

Die Kunstsammlungen der Akademie der bildenden Künste Wien zu Gast in der Kunsthalle Würth

1822 überlässt der Diplomat Graf LambergSprinzenstein seine bedeutende Gemäldesammlung der Akademie der bildenden Künste Wien. Zu den Schwerpunkten seiner über 700 Werke umfassenden Stiftung gehören altniederländische Malerei, bürgerliche Malerei des holländischen 17. Jhs. mit Gemälden von Rembrandt, Jacob van Ruisdael oder Pieter de Hooch, aber auch erstklassige Werke italienischer Malerei von Tiepolo oder Guardi. Auf Wunsch des Stifters wird die Gemäldegalerie zum ersten öffentlichen Kunstmuseum Wiens. Der Hauptteil der heute etwa 1200 Gemälde umfassenden Sammlung verdankt sich mäzenatischen Schenkungen. So stiftete Fürst Johann II. von und zu Liechtenstein Meisterwerke u. a. von Cranach, da Fabriano und Botticelli. Seit der Gründung der Akademie wurden Zeichnungen und Druckgraphiken, sowie ab 1850 Photographien gesammelt. Heute ist das Kupferstichkabinett der Akademie der bildenden Künste Wien ihr visuelles Gedächtnis und nach der Albertina die bedeutendste und umfangreichste graphische Sammlung Österreichs. Sie bewahrt etwa 40.000 Zeichnungen, 100.000 Druckgraphiken und 22.000 Photographien. Der Bestand von mehr als 400 spätgotischen Architekturzeichnungen mit dem Planungsbestand der Dombauhütte von St. Stephan zählt seit 2005 zum Weltdokumentenerbe der UNESCO.

Bildnachweis © Würth

UNSERE LEISTUNGEN
-Fahrt im modernen Reiseomnibus
-Führung in der Ausstellung

Busfahrt

  • Busfahrt hin und zurück lt. Ausschreibung
    39 €

Wunschleistungen

  • Sitzplatzreservierung
    0 €

Mindestteilnehmerzahl: Gültig für alle von Merz Reisen veranstalteten Reisen ist eine Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen, bei Absagefrist bis spätestens 14 Tage vor Reise- bzw. Fahrtbeginn. Fakultative Führungen bzw. Ausflüge sind nur im Voraus buchbar, Mindestteilnehmerzahl 15 Personen, sofern in der jeweiligen Ausschreibung auf keine Mindestbeteiligung hingewiesen ist, Absagefrist 2 Wochen vor Reisebeginn. 

NEU AB 2017

Unser neues Städtereisen-Programm MYCITY - Die schönsten Städte Europas erleben auf eigene Faust topzentral preisgünstig


DO IT YOUR WAY!

powered by Easytourist & Ratio TOUPac