"Carpaccio, Bellini und die Frührenaissance in Venedig": Staatsgalerie Stuttgart
Anlässlich seines 500. Todesjahres widmet die Staatsgalerie Stuttgart zum ersten Mal in Deutschland Vittore Carpaccio eine Ausstellung. Ziel ist es, dem Publikum die Bedeutung des Meisters für die venezianische Frührenaissance anschaulich zu machen und se

"Carpaccio, Bellini und die Frührenaissance in Venedig": Staatsgalerie Stuttgart

1 Tag
30.11.2024 - 30.11.2024
Buchungscode: WIN2425+24741
ab 89 €
pro Person
Reiseverlauf

Anlässlich seines 500. Todesjahres widmet die Staatsgalerie Stuttgart zum ersten Mal in Deutschland Vittore Carpaccio eine Ausstellung. Ziel ist es, dem Publikum die Bedeutung des Meisters für die venezianische Frührenaissance anschaulich zu machen und seine Rolle in der Malerei um 1500 neu zu bewerten: Auf subtile Weise verschränken seine Bildchroniken Realität und Fiktion, historische Ereignisse und zeitgenössischen Alltag. Sie aktualisieren den Mythos der glanzvollen Seerepublik, der "Serenissima Repubblica“, für eine Gesellschaft im Wandel. Im Zentrum stehen, ergänzt durch zahlreiche Leihgaben, zwei Hauptwerke Carpaccios aus dem Sammlungsbestand der Staatsgalerie, die eigens für die Ausstellung restauriert wurden. Die Gemälde des Künstlers werden jenen seiner Zeitgenossen, insbesondere Giovanni Bellini, gegenübergestellt.

Kombination "Carpaccio, Bellini und die Frührenaissance in Venedig“ mit "PROTEST! Von der Wut zur Bewegung“. Vormittags Führung in der Staatsgalerie, nachmittags Führung im Alten Schloss.

Copyright: © Staatsgalerie Stuttgart

Termine & Preise
30.11.2024 - 30.11.2024 | 1 Tag
Busfahrt
Busfahrt hin und zurück lt. Ausschreibung
89 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
Aufpreis Eintritt und Führung "PROTEST! Von der Wut zur Bewegung"
32 €

Inklusivleistungen

  • Fahrt im modernen Reiseomnibus
  • Eintritt und Führung in der Ausstellung

zurück Zur Buchung