Die Marken: zwischen Adria und Apennin
1 – ANREISE, GABICCE MARE Anreise in Ihr ausgezeichnetes Standorthotel in direkter Lage am Strand von Gabicce Mare, sechs Übernachtungen. 2 – URBINO, GRADARA Heute lernen Sie das zauberhafte, unberührte Hinterland der adriatischen Küste kennen. Urbino, di
Die Marken: zwischen Adria und Apennin
Die Marken: zwischen Adria und Apennin
Die Marken: zwischen Adria und Apennin
Hotel Sans Souci
Hotel Sans Souci

Die Marken: zwischen Adria und Apennin

7 Tage
18.09.2023 - 24.09.2023
Buchungscode: SOMMER23+23167
ab 1299 €
pro Person
Reiseverlauf

An der Adriaküste reihen sich Kunststädte von Weltrang wie Perlen an der Schnur, die Rede ist von Ravenna und Urbino. Dazwischen, teilweise versteckt, die "Borghi più belli d’Italia“ wie Sassoferrato und Corinaldo. Sie alle befinden sich in einer Bilderbuch- Landschaft, die einem Gemälde von Raffael Santi gleicht. Hier verbringen Sie traumhafte Spätsommertage!

1 – ANREISE, GABICCE MARE
Anreise in Ihr ausgezeichnetes Standorthotel in direkter Lage am Strand von Gabicce Mare, sechs Übernachtungen.

2 – URBINO, GRADARA
Heute lernen Sie das zauberhafte, unberührte Hinterland der adriatischen Küste kennen. Urbino, die Idealstadt der Renaissance, erhebt sich anmutig auf zwei Anhöhen und ist seit der Zeit der Montefeltro-Herzöge fast unverändert erhalten geblieben. In Raffaels Geburtshaus ist heute ein Museum untergebracht. Vor der Rückkehr ins Hotel Aufenthalt in Gradara. In der Burg der Malatesta soll ein Verbrechen aus unglücklicher Liebe verübt worden sein, das Dante durch seine Dichtungen unsterblich machte.

3 – FABRIANO, SASSOFERRATO, FRASASSI
Fabriano steht seit dem Mittelalter für allerfeinstes handgeschöpftes Papier – in unserer digitalen Welt begehrter denn je! Im Museum sehen Sie, wie das edle Papier geschöpft wird. Weiterfahrt nach Sassoferrato, einer der "Borghi più belli d’Italia“ mit spektakulärer Burganlage. Freuen Sie sich anschließend auf die beeindruckenden Grotten von Frasassi mit einigen der ausgefallensten, fantasievollsten Stalagtiten und Stalagmiten, die es weltweit zu sehen gibt.

4 – RAVENNA, CERVIA
Ravenna ist eine der sehenswertesten Kunststädte Italiens. Hier verschmelzen westliche und östliche Welt. Als Sitz des weströmischen Kaisers erlebte die Stadt im 5. und 6. Jahrhundert ihren Höhepunkt. Aus dieser Zeit stammen die in aller Welt berühmten Mosaiken von San Vitale, Sant’Apollinare sowie vom beeindruckenden Mausoleum der Kaiserin Galla Placidia, wo der Geist des frühen Christentums noch heute spürbar ist. Cervia war in früheren Zeiten jahrhundertelang das Zentrum der Salzgewinnung. Sie besichtigen die Salinen bei einem Bootsausflug.

5 – SAN MARINO, SAN LEO
San Marino, die kleinste und älteste Republik der Welt, liegt traumhaft auf dem 745 Meter hohen Monte Titano. Sie spazieren durch die von einem Mauerring umschlossene Altstadt und gelangen zu den Rocche, die mit einem Wehrgang verbunden sind. Wie eine Königin thront die Burg von San Leo auf einem Felsen. Kaum zu glauben, dass dieses idyllische Bergnest für kurze Zeit Italiens Hauptstadt war.

6 – JESI, SPEZIALITÄTENMITTAGESSEN, CORINALDO
Jesi – bekannt wegen zwei Dingen: Zum Ersten kam auf dem Marktplatz der von mittelalterlichen Stadtmauern umgebenen Stadt der Stauferkaiser Friedrich II. zur Welt. Zum Zweiten stammt aus Jesi der strohgelbe Verdicchio-Wein, den Sie mit Ihrem Spezialitätenmittagessen verkosten. Die Fahrt ins mittelalterliche Städtchen Corinaldo ist landschaftlich überwältigend. Ein Spaziergang auf den trutzigen Stadtmauern Corinaldos zeigt Ihnen das verwinkelte Stadtbild aus einer anderen Perspektive.

7 – GABICCE MARE, RÜCKREISE

Termine & Preise
18.09.2023 - 24.09.2023 | 7 Tage
Hotel Sans Souci Details
Grundpreis DZ lt. Ausschreibung
1299 €
Grundpreis EZ lt. Ausschreibung
1494 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
Sitzplatzreservierung
0 €

Unterkunft
Hotel Sans Souci mehr Infos
Hotel Sans Souci
Hotel Sans Souci

Im Hotel Sans Souci in Gabicce Mare können Sie einen wirklich erholsamen Urlaub am Meer verbringen. Das nur wenige Schritte vom Meer entfernte Hotel befindet sich in Panoramalage und bietet Ihnen ausgezeichnete Einrichtungen. Kühlen Sie sich im Panorama-Außenpool ab, wo Sie auch an Aerobic-Kursen teilnehmen können, oder entspannen Sie einfach auf den bereitstehenden Liegestühlen in der Sonne. Hier finden Sie auch einen Innenpool, einen Whirlpool, eine Sauna und einen Fitnessraum. Ein Garten und eine Terrasse, wo Sie bei einem Getränk den Ausblick genießen können, sind ebenfalls vorhanden. Hier und am nahe gelegenen Strand werden verschiedene Aktivitäten organisiert und während bestimmter Monate ist ebenso ein Kinderclub verfügbar. Die hellen Zimmer im Sans Souci verfügen alle über herrlichen Meerblick, Sat-TV und einen Balkon. WLAN ist gegen Aufpreis verfügbar. Verlassen Sie die ruhige Umgebung und unternehmen Sie einen Spaziergang in das weniger als 10 Gehminuten entfernte Zentrum des Ortes Gabicce Mare. Alternativ können Sie in der Nähe auch Tennis und Golf spielen. Im Sans Souci warten 2 Restaurants mit reizvollem Meerblick auf Ihren Besuch. Sie können dort regionale Spezialitäten genießen. Spezielle Gerichte für Kinder und Sportler sind ebenfalls erhältlich.
Copyright: Michelangelo

Inklusivleistungen

  • Fahrt im Top Class-5-Sterne-Reiseomnibus
  • Top Class-Zusatzleistungen
  • Unterbringung im 4-Sterne-Hotel
  • 6 × Übernachtung, Frühstücksbuffet
  • 6 × Abendessen
  • 5 × Salat- und Gemüsebuffet zu den Abendessen ab 2. Tag
  • 1 × Spezialitätenmittagessen mit ¼ l Wein
  • alle Ausflüge und Besichtigungen laut Programm (weitere Eintritte extra)
  • Eintritte Geburtshaus und Museum von Raffael Urbino, Burg von Gradara, Papiermuseum Fabriano, Grotten von Frasassi, Sammelticket Mosaiken Ravenna (Galla Placidia, Sant’Apollinare, San Vitale Ravenna), Castello San Leo inklusive Shuttlebus
  • Schifffahrt Salinen von Cervia
  • Reiseleitung

zurück Zur Buchung