1 – ANREISE, PRESEZZO Anreise in Ihre historische Villa aus dem 17. Jahrhundert, fünf Übernachtungen. 2 – BERGAMO, ISEOSEE MIT MONTE ISOLA Italiens schöne Unbekannte und UNESCO-Welterbe, Bergamo, steht heute auf Ihrem Programm. Die Stadt führt ein stilles
Italienisches Landleben in der Lombardei und Kulturhauptstädte Italiens 2023 - Bergamo, Brescia, Franciacorta, Iseosee, Comer See und Mailand
Hotel Settecento Presezzo-Bergamo

Italienisches Landleben in der Lombardei und Kulturhauptstädte Italiens 2023 - Bergamo, Brescia, Franciacorta, Iseosee, Comer See und Mailand

6 Tage
05.04.2023 - 10.04.2023
Buchungscode: SOMMER23+23258
ab 1179 €
pro Person
Reiseverlauf

Für unsere Osterreise nach Italien haben wir ein geschmackvolles Hotel ausgesucht, von dem Sie die Highlights der Lombardei gut erreichen. Die kunstreichen Städte Bergamo und Brescia sind 2023 Kulturhauptstädte Italiens, an der "heimlichen Hauptstadt Italiens“ Mailand kommt man nicht vorbei. Auch die landschaftlichen Höhepunkte der Lombardei – der Comer See, Iseosee und das Franciacorta – stehen auf Ihrem Programm.

1 – ANREISE, PRESEZZO
Anreise in Ihre historische Villa aus dem 17. Jahrhundert, fünf Übernachtungen.

2 – BERGAMO, ISEOSEE MIT MONTE ISOLA
Italiens schöne Unbekannte und UNESCO-Welterbe, Bergamo, steht heute auf Ihrem Programm. Die Stadt führt ein stilles Dasein im Schatten der prominenten Nachbarin Mailand. Zu Unrecht. Der historische Kern, die Lage am Alpenrand und eine hervorragende Küche machen die Stadt unbedingt sehenswert. Nachmittags Fahrt an den Iseosee. Inmitten einer traumhaften Landschaft lebt es sich in den malerischen, kleinen Orten am See sehr beschaulich. Sie unternehmen eine Schifffahrt zur Monte Isola.

3 – COMER SEE
Eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch: ein See, mediterrane Vegetation an den Ufern, bunte Häuschen und elegante Villen, alles umgeben von einer majestätischen Bergkulisse. Kein Wunder, dass der Comer See die bevorzugte Wahlheimat von Filmschauspielern ist! Mit dem Schiff geht es zur "Perle des Lario“, nach Bellagio. Bei einem Rundgang entdecken Sie das alte Fischerdorf mit seinen farbenfrohen Häusern und steilen Gassen.

4 – MAILAND
Für Mailand passen nur Superlative: größtes Industrie-, Handels-, Messe- und Finanzzentrum Italiens, wichtige Universitäts- und Medienstadt, Hauptstadt der italienischen Mode, Fußball … die Liste ließe sich fast beliebig verlängern. Ihre Stadtführung zeigt Ihnen die klassischen Sehenswürdigkeiten wie Dom, Galleria Vittorio Emanuele II, Castello Sforzesco ebenso wie die modernen Sehenswürdigkeiten, von denen viele anlässlich der Expo 2015 geschaffen wurden wie Bosco Verticale, die Microsoft "Pyramide“ etc. Es bleibt auch Zeit zur freien Verfügung.

5 – BRESCIA, FRANCIACORTA
Brescia – In der Stadt wird Geld verdient, denn sie ist nach Mailand der zweitwichtigste Industriestandort der Lombardei. Umso überraschender ist, dass die gut erhaltenen Sehenswürdigkeiten des "Centro Storico“ fast lückenlos von 2.000 Jahren Geschichte erzählen. Stadtführung, danach Fahrt in das bei Weinliebhabern hoch geschätzte Weinanbaugebiet Franciacorta. Hier werden Sie zum späten Ostermittagessen mit Weinprobe bereits erwartet.

6 – PRESEZZO, RÜCKREISE

Termine & Preise
05.04.2023 - 10.04.2023 | 6 Tage
Hotel Settecento Presezzo-Bergamo Details
Grundpreis DZ lt. Ausschreibung
1179 €
Grundpreis EZ lt. Ausschreibung
1399 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
Sitzplatzreservierung
0 €

Unterkunft
Hotel Settecento Presezzo-Bergamo mehr Infos
Hotel Settecento Presezzo-Bergamo

Das Hotel Settecento befindet sich in der Nähe vom Flughafen Orio al Serio und in der Nähe von Bergamo. Es ist in einer italienischen Villa aus dem 17. Jahrhundert untergebracht. Das bietet kostenloses WLAN und kostenfreien Zugang zu einem Außenpool sowie zu einem Innenpool mit einem Whirlpool.
Die Zimmer sind mit weichem Teppichboden, einem Marmorbad und einem LCD-Sat-TV mit Pay-per-View-Kanälen ausgestattet. Einige Zimmer verfügen über eine Whirlpool-Badewanne.
Den Parkplatz des Hotel Settecento nutzen Sie kostenfrei. Das Stadtzentrum von Mailand erreichen Sie in 30 Fahrminuten. Zum Bahnhof von Ponte San Pietro gelangen Sie in 15 Gehminuten.
Das Restaurant im Settecento bietet regionale und internationale Gerichte an, die von einem erfahrenen Küchenchef zubereitet werden. Die Mahlzeiten werden in Speisesälen mit antiker Dekoration serviert. Der Aperitif wird von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr angeboten.

Inklusivleistungen

  • Fahrt im Top Class-5-Sterne-Reiseomnibus
  • Top Class-Zusatzleistungen
  • Unterbringung im 4-Sterne-Hotel
  • 5 × Übernachtung, Frühstücksbuffet
  • 5 × Abendessen mit Menuwahl
  • alle Ausflüge und Besichtigungen laut Programm mit Führung (weitere Eintritte extra)
  • Zahnradbahn Bergamo Altstadt und zurück
  • Schifffahrt Iseosee
  • Schifffahrt Cadenabbia/Tremezzo - Bellagio und zurück
  • 1 × 3-Gang-Ostermittagessen mit Weinprobe im Franciacorta

zurück Zur Buchung