"Jugendstil Made in Munich": Kunsthalle München
Um 1900 traten junge visionäre Kunstschaffende in München dazu an, die Kunst zu revolutionieren und das Leben zu reformieren. In einer Zeit rasanter wissenschaftlicher und technischer Neuerungen sowie gesellschaftlicher Umbrüche beteiligten sie sich an de

"Jugendstil Made in Munich": Kunsthalle München

1 Tag
09.11.2024 - 09.11.2024
Buchungscode: WIN2425+24734
ab 89 €
pro Person
Reiseverlauf

Um 1900 traten junge visionäre Kunstschaffende in München dazu an, die Kunst zu revolutionieren und das Leben zu reformieren. In einer Zeit rasanter wissenschaftlicher und technischer Neuerungen sowie gesellschaftlicher Umbrüche beteiligten sie sich an der Suche nach einer gerechteren und nachhaltigeren Lebensführung. Künstler wie Richard Riemerschmid, Hermann Obrist oder Margarethe von Brauchitsch wandten sich von historischen Vorbildern ab, um zu einer neuen Kunst zu finden, die das Leben bis ins kleinste Detail durchdringen sollte. Ihre Ideen und Entwürfe bilden die Grundlage für die Kunst und das Design der Moderne. Mit Objekten aus Malerei, Grafik, Skulptur, Fotografie, Design und Mode beleuchtet die Ausstellung die Rolle Münchens als Wiege des Jugendstils in Deutschland und zeigt, wie aktuell die schon damals diskutierten Lebensfragen heute noch sind.

Kombination "Surrealismus + Antifaschismus“ mit "Jugendstil. Made in Munich“. Vormittags Führung im Lenbachhaus, nachmittags Führung in der Kunsthalle.

Termine & Preise
09.11.2024 - 09.11.2024 | 1 Tag
Busfahrt
Busfahrt hin und zurück lt. Ausschreibung
89 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
Aufpreis Eintitt und Führung "Surrealismus + Antifaschismus"
32 €

Inklusivleistungen

  • Fahrt im modernen Reiseomnibus
  • Eintritt und Führung in der Ausstellung

zurück Zur Buchung