Lavendelblüte in der Provence: Ein einmaliges Erlebnis der Sinne
1 – ANREISE, CHAMBÉRY Anreise durch die Schweiz, vorbei am Genfer See. Abendessen in einem nahe gelegenen Restaurant, Übernachtung in Chambéry. 2 – CHAMBÉRY, GRAND CANYON DU VERDON, LAVENDELSTRASSE, PERTUIS Ab Grenoble folgen Sie der legendären Route Napo

Lavendelblüte in der Provence: Ein einmaliges Erlebnis der Sinne

7 Tage
18.06.2023 - 24.06.2023
Buchungscode: SOMMER23+23320
ab 1389 €
pro Person
Reiseverlauf

Der Sommer in der Provence spricht alle Sinne an. In der schönen Jahreszeit zirpen die Zikaden nahezu ruhelos. Von Anfang Juni bis August kommen ein betörender Duft und ein violettes Blütenmeer dazu: Es ist die Zeit der Lavendelblüte. Ein einzigartiges Erlebnis, das einen Aufenthalt im Midi unvergesslich macht.

1 – ANREISE, CHAMBÉRY
Anreise durch die Schweiz, vorbei am Genfer See. Abendessen in einem nahe gelegenen Restaurant, Übernachtung in Chambéry.

2 – CHAMBÉRY, GRAND CANYON DU VERDON, LAVENDELSTRASSE, PERTUIS
Ab Grenoble folgen Sie der legendären Route Napoléon, die der französische Kaiser benutzte, um aus seinem Exil auf der Insel Elba nach Paris zurückzukehren. Über Sisteron erreichen Sie ein erstes landschaftliches Highlight, den Grand Canyon du Verdon, Europas größten Canyon. 800 Meter tief hat sich der Verdon in den Felsen gegraben. Über die Panoramastraße fahren Sie entlang der Schlucht bis zum Töpferort Moustiers am See von Sainte-Croix. Von hier geht es auf die Lavendelstraße auf das Plateau von Valensole mit seinen riesigen Lavendelfeldern. Hier blüht der Lavendel bis Ende Juli soweit das Auge reicht. Atmen Sie tief ein und genießen Sie den allgegenwärtigen Duft. Vier Übernachtungen in Pertuis.

3 – AIX-EN-PROVENCE
Was für Gegensätze! Gestern die einsame Hochebene von Valensole, heute die lebendige Universitätsstadt Aix-en-Provence. Die alte Hauptstadt der Region ist nach Ansicht vieler die schönste Stadt Frankreichs. Der berühmte Cours Mirabeau, die eleganten Gassen und Plätze – so stellt man sich eine barocke Metropole vor. Nach der Stadtführung haben Sie Zeit die einmalige Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

4 – LUBERON
Bei einer Rundfahrt im Luberon lernen Sie die ursprüngliche Provence kennen, die seit Jahrzehnten Künstler und Intellektuelle fasziniert. Lourmarin war die Wahlheimat von Albert Camus, der auf dem Friedhof begraben liegt. Der zauberhafte Ort hat sich in den letzten Jahren kräftig herausgeputzt. Durch die eindrucksvolle Schlucht des südlichen Luberon geht es hinauf nach Bonnieux, traumhaft gelegen. An klaren Tagen reicht der Blick bis zum Mont Ventoux. Das mittelalterliche Wehrdorf Gordes ist von den geheimnisvollen Steinhäusern, den Bories umgeben. Die Ockersteinbrüche von Roussillon lassen den Ort besonders am Abend in einem unglaublich schönen Farbpanorama erstrahlen.

5 – ARLES, LES BAUX
Besichtigung von Arles, eine Stadt mit großer römischer Vergangenheit mit Amphitheater und ehemaligem Forum, aber auch die Stadt van Goghs mit ihren malerischen Gassen und dem berühmten Gelben Haus. Durch das kleine Gebirge der Alpilles erreichen Sie das Felsendorf Les Baux, die letzte Festung der Hugenotten in der Provence. Am Hofe von Les Baux erlebte der Minnesang einst seine höchste Blüte. Heute ist das "Adlernest“ für viele der romantischste Ort in der Provence.

6 – PERTUIS, AVIGNON, ORANGE, BOURG-EN-BRESSE
Vormittags steht die Stadt der Päpste, Avignon auf Ihrem Programm. Mächtig thront der gotische Papstpalast über der Stadt. Ihr Stadtrundgang führt Sie an die lebendige Place de l’Horloge und zur wehrhaften Stadtmauer. Selbstverständlich sehen Sie auch die berühmte Brücke von Avignon. Ihre letzte Besichtigung in der Provence erfolgt in Orange, das sowohl für seinen Triumphbogen als auch für sein vollständig erhaltenes römisches Theater weltberühmt ist. Zwischenübernachtung in Bourg-en-Bresse.

7 – BOURG-EN-BRESSE, RÜCKREISE

Termine & Preise
18.06.2023 - 24.06.2023 | 7 Tage
Rundreisehotels Provence
Grundpreis Doppelzimmer lt . Ausschreibung
1389 €
Grundpreis Einzelzimmer lt . Ausschreibung
1654 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
Sitzplatzreservierung
0 €

Inklusivleistungen

  • Fahrt im Top Class-5-Sterne-Reiseomnibus

Top Class-Zusatzleistungen

Unterbringung in 4-Sterne-Hotels (1 × Chambéry, 4 × Pertuis, 1 × Bourg-en-Bresse)

6 × Übernachtung, Frühstücksbuffet

6 × Abendessen, davon 1 × in einem nahegelegenen Restaurant in Chambéry

alle Ausflüge und Besichtigungen laut Programm (weitere Eintritte extra)

Eintritte Papstpalast Avignon, Theater Orange

Reiseleitung
IHR HOTEL
Hotel Mercure Chambéry
Hotel Sévan Parc Pertuis
Hotel Mercure Bourg-en-Bresse

zurück Zur Buchung