Olivenernte in Umbrien: Wohnen in einem Landhotel mit Flair
1 - ANREISE, COLLAZZONE Anreise in Ihr Landhotel, fünf Übernachtungen. 2 - PERUGIA Perugia, die alte Etruskerstadt, zählt wegen ihrer schönen Lage und ihren zahlreichen, stattlichen alten Baudenkmälern zu den sehenswertesten Städten Italiens. Sie sehen: P
Olivenernte in Umbrien: Wohnen in einem Landhotel mit Flair

Olivenernte in Umbrien: Wohnen in einem Landhotel mit Flair

6 Tage
01.11.2022 - 06.11.2022
Buchungscode: WIN2223+22738
ab 1089 €
pro Person
Reiseverlauf

Genießen Sie die letzten warmen Sonnenstrahlen des Jahres in Umbrien. Neben einer Landschaft wie aus einem Gemälde Raffaels und geschichtsträchtigen Städtchen mit hochkarätigen Sehenswürdigkeiten dürfen Sie sich auf eine Unterbringung in historischen Mauern mit viel Charme freuen.

1 - ANREISE, COLLAZZONE Anreise in Ihr Landhotel, fünf Übernachtungen.

2 - PERUGIA Perugia, die alte Etruskerstadt, zählt wegen ihrer schönen Lage und ihren zahlreichen, stattlichen alten Baudenkmälern zu den sehenswertesten Städten Italiens. Sie sehen: Piazza IV Novembre mit Fontana Maggiore und Kathedrale San Lorenzo, das gotische Rathaus Palazzo dei Priori, das etruskische Stadttor Arco d’Augusto etc. Bummeln Sie am Nachmittag auf eigene Faust durch die Altstadt oder Sie setzen Ihre Stadtführung fort und entdecken das unterirdische Perugia, den etruskischen Brunnen u. v. m.

3 - GUBBIO, ASSISI Am Vormittag Fahrt nach Gubbio. Die malerische Altstadt ist von einem intakten mittelalterlichen Mauergürtel umgeben. In den schmalen, zum Teil überwölbten Gassen sind die sogenannten Totentüren noch zu sehen. Assisi, einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte Italiens, der seinen Ruhm dem Heiligen Franziskus verdankt, steht anschließend auf Ihrem Programm. Wegen seines wohl erhaltenen mittelalterlichen Stadtbildes und der bedeutenden Kunstschätze ist die Stadt eine Sehenswürdigkeit ersten Ranges. Stadtbesichtigung: Basilika des Heiligen Franziskus, Piazza del Comune mit Tempel der Minerva, gotische Kirche Santa Chiara etc.

4 - ORVIETO, UMBRISCHE SPEZIALITÄTEN, TODI Heute besuchen Sie zunächst die einmalige Stadt Orvieto, auf einem steilen Felsplateau inmitten von Weinbergen und Olivenhainen gelegen. Schon aus der Ferne ist die Stadt auf dem Tuff-Felsen beeindruckend. Der Dom ist das bedeutendste Bauwerk der Gotik in Italien und prägt das gesamte Stadtbild. Mittagsimbiss mit typisch umbrischen Spezialitäten und dem strohgelben Wein von Orvieto. Am Nachmittag Besichtigung von Todi. Mit seinen etruskischen, römischen und mittelalterlichen Mauern erstreckt sich der Ort in malerischer Lage auf einem Bergrücken hoch über dem Tibertal.

5 - SPOLETO, MONTEFALCO Erstes Ziel Ihres heutigen Ausflugs ist die äußerst sehenswerte Festivalstadt Spoleto. Hauptattraktion und Bühne in der Festspielzeit ist der herrliche Dom mit acht prächtigen Fensterrosen, weiterhin die mächtige Festung Rocca und die atemberaubende Ponte delle Torri. Es folgt die mittelalterliche Stadt Montefalco, die gerne auch als "Balkon Umbriens“ bezeichnet wird. Von hier oben haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die umbrische Landschaft. Das Stadtbild ist geprägt von vielen Palästen und Kirchen. Nach dem Rundgang erwartet Sie in einem alten Weinkeller eine Weinprobe des bekannten Sagrantino.

6 - COLLAZZONE, RÜCKREISE

Termine & Preise
01.11.2022 - 06.11.2022 | 6 Tage
Hotel Relais Il Canalicchio
Grundpreis DZ lt. Ausschreibung
1089 €
Grundpreis EZ lt. Ausschreibung
1269 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
Sitzplatzreservierung
0 €

Taxiservice Zone 1
75 €

Taxiservice Zone 2
120 €

Taxiservice Zone 3
150 €

Inklusivleistungen

  • Fahrt im Top Class-5-Sterne-Reiseomnibus
  • Top Class-Zusatzleistungen
  • Unterbringung im 4-Sterne-Hotel
  • 5 × Übernachtung, Frühstücksbuffet
  • 5 × Abendessen
  • 5 × ½ l Wein und ½ l Wasser zu den Abendessen
  • alle Ausflüge und Besichtigungen laut Programm (Eintritte extra)
  • 1 × umbrischer Mittagsimbiss mit Wein
  • 1 × Weinprobe
  • Auffahrt Altstadt Orvieto
  • Reiseleitung

zurück Zur Buchung
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk