Beratung & Buchung Gnadenberg: +49 9187 95 29 0
Beratung & Buchung Neumarkt: +49 9181 699 00
Reisesuche öffnen
 
 

Auf den Spuren der Welfen - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
EDIS20+20517
Termin:
03.07.2020 - 05.07.2020
Preis:
ab 299 € pro Person

Das ehemalige Königreich Hannover, das heutige Niedersachsen, wurden über Jahrhunderte von den Kurfürsten und Königen von Hannover geprägt. Mit der Krönung Georg Ludwigs, Kurfürst von Hannover, zum englischen König 1714 wurde der Grundstein für die welfische Regentschaft in Großbritannien gelegt, die 123 Jahre andauerte. Die Welfen, das älteste Fürstengeschlecht Europas, beeinflussten dadurch die europäische, die amerikanische und die Weltgeschichte. Zahlreiche Spuren und Zeugnisse der Regentschaft sind heute noch zu finden. Neben Schloss Marienburg bieten die Herrnhäuser Gärten und die Residenzstadt Celle Einblicke in das höfische Leben vergangener Zeiten.

1 Anreise | Schloss Marienburg – Celle
Anreise nach Schloss Marienburg bei Hannover, Schlossführung. Schon von weitem grüßt die authentisch erhaltene Sommerresidenz der Welfen auf dem Marienberg. Als König Georg V. seiner Gemahlin Schloss Marienburg zum Geschenk macht, ahnte er nicht, daß sein Liebesbeweis eines Tages zu den eindrucksvollsten neugotischen Baudenkmälern Deutschlands gehören würde. 2 Übernachtungen in Celle.

2 Celle
Celle ist eine der wichtigsten Residenzstädte Niedersachsens, sie war fast 300 Jahre lang Regierungssitz des welfischen Fürstentums. Das Schloss war mittelalterlicher Herrschaftssitz, barocke Residenz und sommerlicher Aufenthaltsort der Könige im 19. Jh. Nach der Schlossbesichtigung geführter Stadtrundgang in der Altstadt von Celle, die mit Europas größtem zusammenhängenden Fachwerkensemble beeindruckt. Nachmittags zur freien Verfügung.

3 Celle – Herrenhäuser Gärten | Rückreise
Ein bemerkenswertes Beispiel europäischer Gartenkunst ist das Ensemble der Herrenhäuser Gärten in Hannover. Der Große Garten gehört zu den besterhaltenen und bedeutendsten Barockgärten in Europa. Ihre Führung durch die herrlich blühende Gartenpracht der Kurfürstin Sophie vermittelt ein fürstliches Lebensgefühl.

UNSERE LEISTUNGEN
Fahrt im 5-Sterne-Reiseomnibus
–Unterbringung im 3-Sterne-Hotel
–2 x Übernachtung/Frühstücksbuffet
–Eintritt und Führung Schloss Marienburg
–Eintritt und Führung Schloss Celle –
–Altstadtführung Celle
–Eintritt und Führung Herrenhäuser Gärten

Celler Hof

 
Details
  • Grundpreis DZ lt. Ausschreibung
    299 €
  • Grundpreis EZ lt. Ausschreibung
    349 €

Wunschleistungen

  • Taxiservice Zone 3
    75 €
  • Taxiservice Zone 2
    50 €
  • Taxiservice Zone 1
    30 €
  • Sitzplatzreservierung
    0 €

Celler Hof

 
Celler Hof

Das traditionelle 3-Sterne-Hotel im historischen Zentrum von Celle bietet eine Sauna und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Vom Celler Schloss trennt Sie ein 2-minütiger Spaziergang. Die hellen Zimmer im privat geführten Celler Hof sind in warmen Farben gehalten und verfügen über speziell entworfene Möbel. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Flachbild-Sat-TV und ein modernes Bad. Erlesene Weine oder auch frisch gezapftes Bier erwarten Sie in der Lobbybar des Hotels Celler Hof. Zahlreiche gastronomische Einrichtungen laden im Umkreis von 3 Gehminuten zum Speisen ein. Zu den Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Celler Hof gehört das 1 Gehminute entfernte Museum Bomann. Den Radweg Aller und zwei 18-Loch-Golfplätze erreichen Sie ebenfalls bequem.

Mindestteilnehmerzahl: Gültig für alle von Merz Reisen veranstalteten Reisen ist eine Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen, bei Absagefrist bis spätestens 14 Tage vor Reise- bzw. Fahrtbeginn. Fakultative Führungen bzw. Ausflüge sind nur im Voraus buchbar, Mindestteilnehmerzahl 15 Personen, sofern in der jeweiligen Ausschreibung auf keine Mindestbeteiligung hingewiesen ist, Absagefrist 2 Wochen vor Reisebeginn. 

powered by Easytourist & Ratio TOUPac
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK