Beratung & Buchung Gnadenberg: +49 9187 95 29 0
Beratung & Buchung Neumarkt: +49 9181 699 00
Reisesuche öffnen
 
 

Badisches Landesmuseum Karlsruhe: "Mykene - Die sagenhafte Welt des Agamemnon" - 1 Tag

Badisches Landesmuseum Karlsruhe: "Mykene - Die sagenhafte Welt des Agamemnon"
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SOMMER19+19441
Termin:
23.02.2019 - 23.02.2019
Preis:
ab 67 € pro Person

Griechenland, lange vor unserer Zeit, ein imposantes Löwentor inmitten kyklopischer Mauern und Agamemnon, der düstere Anführer der Griechen im Kampf gegen Troja - dies alles ist Mykene. Mächtige Fürsten herrschten hier in der späten Bronzezeit. Doch die Burg von Mykene stellte in der Zeit zwischen 1600 und 1200 v. Chr. nicht das einzige Machtzentrum dar, sondern war nur eines von vielen. Das Gebiet des mykenischen Kulturkreises erstreckte sich über die griechische Halbinsel Peloponnes und Mittelgriechenland. Imposante Trutzburgen aus Kyklopenmauern finden sich auch in Tiryns, Pylos, Athen und Theben. Dieser ersten Hochkultur auf dem europäischen Festland widmet das Badische Landesmuseum eine große Sonderausstellung, die auf rund 1000 qm einen umfassenden Einblick in das Zeitalter der griechischen Heroen gibt. Mehr als 400 hochkarätige Leihgaben aus verschiedenen griechischen Museen sind in Karlsruhe zu sehen, darunter zahlreiche, die das geschichtsträchtige Land noch nie verlassen haben. Zu den Highlights gehören Fundstücke aus dem sog. Grab des Greifen-Kriegers, einem ungestörten Schachtgrab, das im Mai 2015 in der Nähe des "Palasts des Nestor“ in Pylos gefunden wurde. Es zählt zu den bedeutendsten archäologischen Funden Griechenlands der letzten 65 Jahre. Vier goldene Siegelringe und ein Achat mit der außergewöhnlich detaillierten Darstellung eines Kriegers aus dem 15. Jh. v. Chr. finden ihren Weg direkt aus den athenischen Restaurierungswerkstätten in die Karlsruher Ausstellung und zeugen mit ihren kunstfertigen Darstellungen von dem starken kulturellen Einfluss des minoischen Kreta auf das frühe Mykene.

© Hellenic Ministry of Culture and Sports, Foto: S. Mavrommatis

UNSERE LEISTUNGEN
-Fahrt im modernen Reiseomnibus
-Eintritt und Führung in der Ausstellung

Busfahrt

  • Busfahrt hin und zurück lt. Ausschreibung
    67 €

Mindestteilnehmerzahl: Gültig für alle von Merz Reisen veranstalteten Reisen ist eine Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen, bei Absagefrist bis spätestens 14 Tage vor Reise- bzw. Fahrtbeginn. Fakultative Führungen bzw. Ausflüge sind nur im Voraus buchbar, Mindestteilnehmerzahl 15 Personen, sofern in der jeweiligen Ausschreibung auf keine Mindestbeteiligung hingewiesen ist, Absagefrist 2 Wochen vor Reisebeginn. 

powered by Easytourist & Ratio TOUPac
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK