Beratung & Buchung Gnadenberg: +49 9187 95 29 0
Beratung & Buchung Neumarkt: +49 9181 699 00
Reisesuche öffnen
 
 

Frühling in Apulien - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
TC20+20576
Termin:
19.05.2020 - 26.05.2020
Preis:
ab 1149 € pro Person

Eingerahmt von Adria und Ionischem Meer, finden wir im Süden Italiens eine noch (fast) unberührte Kulturlandschaft: APULIEN, das einstige Land der Griechen, der Normannen und die Heimat des großen Staufers Friedrich II., dem Erbauer von Castel del Monte. Uraltes Acker- land und ungezählte Olivenbäume geben der Region im Frühling ihre eigene Farbe und kontrastieren mit den weißen Dörfern auf den Hügeln der Murgia oder den kilometerlangen Stränden. Ge nießen Sie ab wechslungsreiche, sonnige Frühlingstage bei einem neuen Reiseprogramm!

1 ANREISE | PESARO
Anreise zur Zwischenübernachtung in Pesaro.
2 PESARO - JESI - GARGANO
Ihre Weiterreise in das Land Friedrichs II. führt Sie zunächst an den Schauplatz eines außergewöhnlichen Ereignisses: zum Marktplatz des mittelalterlichen Jesi, denn hier erblickte der große Europäer am 2. Weihnachtsfeiertag 1194 das Licht der Welt, coram publico, um "Zeugen zu haben“. Im Gargano, dem "Sporn Italiens“, verschmelzen Natur und Geschichte auf faszinierende Weise. Entlang der zauber haften Küste mit bizarr geformten Felsen und der grün-blau glitzernden Adria, vorbei an hübschen Fischer dörfern erreichen Sie Vieste, dessen malerische Altstadt traumhaft auf einem Felsvorsprung liegt. Übernachtung am Gargano.
3 GARGANO - CASTEL DEL MONTE - ALBEROBELLO - S. MARIA AL BAGNO
Der Weg in den Süden führt über das alte Pilgerstädtchen Monte Sant’Angelo, wo der Erzengel Gabriel vier Mal erschienen sein soll, heute UNESCO Weltkulturerbe. Es folgt Apuliens bekanntestes Bauwerk, das mit dem großen Staufer in Verbindung gebracht wird und Höhepunkt jeder Apulienreise ist: das apulische Wahrzeichen, Castel del Monte, erbaut nach den Anweisungen Friedrichs II. Es ist zweifellos das schönste und rätselhafteste Stauferkastell. Der Bestimmungszweck des majestätischen Achtecks liegt bis heute im Dunkeln, und so fällt es schwer, sich der Faszination dieses einzigartigen Bauwerks zu entziehen. Ihren Nachmittagskaffee nehmen Sie in Alberobello ein. Die in der Welt einzigartige TrulliSiedlung steht seit 1996 unter dem Patronat der UNESCO. 4 Übernachtungen in S. Maria al Bagno.
4 OTRANTO - LECCE - APULISCHER WEIN
Ausflug in die Absatzspitze Italiens. Sie fahren über Otranto, eine im Altertum wichtige Hafenstadt, nach Lecce, Stadt besichtigung. Wegen seiner eigenartigen, reichen Barockarchitektur zählt Lecce zu den interessantesten Zielen Apuliens. Unterwegs Weinprobe bei einer Kellerei, die einen der besten apulischen DOC-Weine herstellt mit typischen Spezialitäten wie Salami und Schinken.
5 SALENTO - APULISCHES MITTAGESSEN
Rundfahrt im Salento. Es ist kaum zu glauben, die Strände des Salento sind so schön - kilometerlanger weißer Sandstrand und das hellblaue ionische Meer -, kein Wunder, daß man auch von den "Malediven“ des Salentos spricht. Ihr Ausflug führt über Gallipolli mit seiner hübschen, auf einer Felseninsel gelegenen Altstadt bis zum Kap S. Maria di Leuca, der südlichsten Stiefelspitze Italiens. Unterwegs typisches apulisches Mittagessen mit Wein.
6 MATERA
Heute lernen Sie die Kulturhauptstadt Europas von 2019 kennen, die auch zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Durch eine karge Landschaft geht es in das einsame Landesinnere der Basilicata. Ihr Ziel ist Matera, eine geheimnisvolle Höhlenstadt über einer tiefen Felsschlucht. Die Häuser der Altstadt sind die sog. "sassi“, übereinander liegende Kalktuffhöhlen.
7 S. MARIA AL BAGNO - BARI - TRANI - PESARO
Auf Ihrem Weg in den Norden machen Sie Halt in der Hauptstadt Apuliens, Bari, auch das "Mailand des Südens“, genannt. Die Hauptattraktion der Altstadt ist die Wallfahrtskirche S. Nicola, ein Schlüsselwerk apulischer Romanik. Auch Trani präsentiert stolz sein imposantes Bauwerk, die "Königin der apulischen Kathedralen“, aus hellem Kalkstein in einzigartiger Lage direkt am Meer errichtet. Übernachtung in Pesaro.
8 PESARO | RÜCKREISE

UNSERE LEISTUNGEN
Fahrt im TopClass 5-Sterne-Reiseomnibus
–TopClass Zusatzleistungen
–Unterbringung in 4-Sterne-Hotels (2 x Pesaro, 1 x Gargano, 4 x S. Maria al Bagno)
–7 x Übernachtung/Frühstücksbuffet
–7 x Abendessen
–4 x ¼ l Wein und ½ l Wasser zu den Abendessen
–1 x Weinprobe mit Imbiss
–1 x apulisches Mittagessen mit Wein
–alle Ausflüge und Besichtigungen laut Programm (weitere Eintritte extra)
–Eintritt Castel del Monte –Reiseleitung

Rundreisehotels Apulien

 
  • Grundpreis DZ lt. Ausschreibung
    1149 €
  • Grundpreis EZ lt. Ausschreibung
    1314 €

Wunschleistungen

  • Taxiservice Zone 3
    75 €
  • Taxiservice Zone 2
    50 €
  • Taxiservice Zone 1
    30 €
  • Sitzplatzreservierung
    0 €

Mindestteilnehmerzahl: Gültig für alle von Merz Reisen veranstalteten Reisen ist eine Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen, bei Absagefrist bis spätestens 14 Tage vor Reise- bzw. Fahrtbeginn. Fakultative Führungen bzw. Ausflüge sind nur im Voraus buchbar, Mindestteilnehmerzahl 15 Personen, sofern in der jeweiligen Ausschreibung auf keine Mindestbeteiligung hingewiesen ist, Absagefrist 2 Wochen vor Reisebeginn. 

powered by Easytourist & Ratio TOUPac
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK