Beratung & Buchung Gnadenberg: +49 9187 95 29 0
Beratung & Buchung Neumarkt: +49 9181 699 00
Reisesuche öffnen
 
 

Jubiläumsreise Südafrika: Vom Krügerpark zum Tafelberg - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
WINT1819+19022
Termin:
20.05.2019 - 31.05.2019
Preis:
ab 2269 € pro Person

Zum 90-jähringen Firmenjubiläum freuen wir uns auf eine Südafrika- Reise. Vor 25 Jahren endete die Apartheid in Südafrika, gleich im nächsten Jahr, 1995, führten wir drei Reisen nach Südafrika durch. An diese lange Tradition wollen wir zum Jubiläum anknüpfen. Ihre Merz- Reisebegleitung Patricia Ehbauer freut sich auf die Tour!

1 Anreise | Johannesburg T
ransfer nach München. Flug mit SAA nach Johannesburg.

2 Johannesburg – Pretoria Morgens
Ankunft in Johannesburg und Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung. Fahrt nach Pretoria, der Hauptstadt Südafrikas. Während einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie das Voortrekker Monument und genießen einen herrlichen Blick von den Union Buildings über die Stadt. Übernachtung in Pretoria.

3 Pretoria – Graskop
Die Provinz Mpumalanga hütet einige der landschaftlich schönsten Regionen des Landes, wie z. B. den Blyde River Canyon. Der Blyde River Canyon ist eine 26 km lange und 800 m tiefe Schlucht aus rotem Sandstein und ist der spektakulärste Teil der nördlichen Drakensberge. Vom Aussichtspunkt God’s Window haben Sie bei gutem Wetter einen atemberaubenden Blick über das sog. "Lowveld“. Anschießend Rundgang bei den einzigartigen Felsformationen "Bourke´s Luck Potholes”. Weiterfahrt zu den "Three Rondavels“. Übernachtung in Graskop.

4 Graskop – Krüger Nationalpark/White River
Fahrt in den Krüger Nationalpark, den größten und zugleich artenreichsten Wildpark in Südafrika. Im Jahr 2000 wurde ein Vertrag zwischen Südafrika und den Nachbarländern Mozambique und Zimbabwe unterzeichnet, der die Zusammenlegung mit angrenzenden Wildschutzgebieten zum Ziel hat. Der neue "Greater Limpopo Transfrontier Park“ wird damit zu einem der größten Nationalparks der Welt mit einer Artenvielfalt, die ihresgleichen sucht. Natürlich sind hier auch die "Big Five“ - Nashorn, Elefant, Leopard, Löwe und Büffel - zu finden. Wildbeobachtungsfahrt im klimatisierten Reisebus. Nachmittags Ausfahrt aus dem Park zu Ihrem Hotel in White River, 2 Übernachtungen. Fakultativ Unterbringung für 2 Nächte in der Lukimbi Safari Lodge (5-Sterne-Kategorie) im Krüger Nationalpark.

5 White River/Krüger Nationalpark
Sie verlassen heute Ihr Hotel schon vor Sonnenaufgang. Der frühe Morgen ist die beste Zeit zur Wildbeobachtung. Frühstück in einem Camp unterwegs. Der gesamte Tag wird mit weiteren Wildbeobachtungen vom Reisebus aus verbracht. Fakultativ ganztägige Pirschfahrt in offenen Geländefahrzeugen. Hier bietet sich die Möglichkeit, Tiere aus unmittelbarer Nähe zu beobachten und zu fotografieren. Bei Unterbringung in der Lukimbi Safari Lodge Vollpension, 3 Pirschfahrten im offenen Geländewagen, Kaffee und Tee am Nachmittag.

6 White River/Krüger Nationalpark – Johannesburg - Kapstadt
Rückfahrt zum Flughafen nach Johannesburg für Ihren Flug nach Kapstadt. Ankunft und Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel, 5 Übernachtungen in Kapstadt.

7 Kapstadt
Stadtrundfahrt durch Kapstadt zu den Company Gardens und Besuch des Malaienviertels. Dieser Stadtteil mit engen, kopfsteingepflasterten Straßen und Moscheen ist bemerkenswert durch seinen unverwechselbaren Architekturstil. Auffahrt mit dem ROTAIR auf den Tafelberg (wetterbedingt, Auffahrt nicht inclusive, Rand 273 p.P. Stand 5/2018). Besuch des Diamond Works Studios. Während einer kurzen Tour können Sie den Diamantenschleifern und Designern über die Schulter blicken. Zur Mittagszeit erreichen Sie die bekannte V&A Waterfront. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

8 Weinregion Ganztägiger Ausflug in die Weinregionen. Morgens Besichtigung von Stellenbosch, auch als "Stadt der Eichen“, bekannt. Beispiele gut erhaltener viktorianischer, gregorianischer und kapholländischer Architektur sind in der zweitältesten Stadt des Landes zu finden. Bei einer Weinfarm wird eine Kellertour mit Weinprobe gemacht. Weiterfahrt nach Franschhoek, diese Siedlung ist heute noch sehr stark durch die französische Kultur geprägt.

9 Kap der Guten Hoffnung Ganztägiger Ausflug zur Kap Halbinsel. Morgens Fahrt entlang des Chapman’s Peak Drive (vorbehaltlich Befahrbarkeit), eine der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt, zum Kap der Guten Hoffnung. Im Naturreservat gedeihen unzählige Pflanzenarten, darunter der typische Fynbos (Feingebüsch). In der Hafenstadt Simonstown Besichtigung der bekannten Kolonie von Brillenpinguinen bei Boulder’s Beach. Besuch der Botanischen Gärten von Kirstenbosch.

10 Kapstadt - Helikopter-Rundflug
Der Tag steht zur freien Verfügung. Möglichkeit zum Helikopter-Rundflug ab/bis Victoria & Alfred Waterfront (ca. 12 Minuten, ohne Transfers, wetterabhängig).

11 Kapstadt | Rückreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug via Johannesburg nach Deutschland.

12 Ankunft in München Verlängerung Garden Route

11 Kapstadt – Oudtshoorn
Fahrt auf der Route 62 nach Oudtshoorn. Die Route 62 gehört zu den schönsten Reiserouten durch Südafrika, und zugleich zu den am wenigsten bekannten und befahrenen Straßen. Die Landstraße schlängelt sich durch die fruchtbaren Täler der Kleinen Karoo, vorbei an schroffen Felsmassiven, deren Gipfel im Winter mit Schnee bedeckt sind. Stopp in Calitzdorp, dem Zentrum der Portweinproduktion in Südafrika. Portweinprobe vor der Weiterfahrt zum weltweiten Zentrum der Straußenzucht. Übernachtung in Oudtshoorn.

12 Cango Caves - Tsitsikamma Nationalpark - Knysna
Morgens Spaziergang durch die weltbekannten Cango Tropfsteinhöhlen. Weiterreise entlang der Garden Route nach Knysna und Fahrt zum Tsitsikamma Nationalpark. Im Park befindet sich einzigartiger, einheimischer Urwald mit imposanten Baumriesen aus "Yellowwood“, "Ironwood“ und "Stinkwood“. Ein kurzer Spaziergang durch üppige Vegetation führt Sie zur Hängebrücke an der Storms River Mündung. Knysnas einzigartige natürliche Lage wird von der Knysna Lagune bestimmt sowie von den beiden spektakulären Felserhebungen, den Knysna Heads, die wie Wächter auf beiden Seiten der engen Durchfahrt von der See in die Bucht stehen. Sundowner Bootsfahrt auf John Benn. Übernachtung in Knysna.

13 Mossel Bay & Hermanus
Fahrt nach Mossel Bay. Im Diaz Museum kann man einen Nachbau des Segelschiffes besichtigen, das Diaz auf seiner Reise im Jahre 1488 benutzte. Die Karavelle wurde in Portugal gebaut und segelte 1988 zum 500sten Geburtstag des Seefahrers nach Mossel Bay. Weiterfahrt nach Hermanus. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in diesem schönen Küstenstädtchen. Übernachtung in Hermanus.

14 Hermanus – Kapstadt – Deutschland
Fahrt zurück nach Kapstadt zum Flughafen für Ihren Rückflug via Johannesburg nach München.

15 Ankunft in München .

Bildnachweise: ©DER Touristik
Programmänderungen aus organisatorischen Gründen vorbehalten.
Einreise/Reisepapiere: Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein und über 2 freie Seiten verfügen muss. Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreise-/ Visabedingungen gelten können.

Schutzimpfungen: Offiziell sind bei Einreise aus Europa z. Zt. keine Impfungen vorgeschrieben. Überprüfung und Vervollständigung der Standardimpfungen wie Tetanus, Diphtherie und Polio, ggf. auch gegen Keuchhusten (Pertussis), Mumps, Röteln, Masern (MMRImpfstoff) und saisonale Influenza sowie eine Hepatitis-A-Impfung werden allerdings empfohlen. Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig bei Ihrem Arzt, Gesundheitsamt oder dem Tropeninstitut.

Programm: Programmänderungen oder Abweichungen in der Reihenfolge der geplanten Besichtigungen behalten wir uns vor. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.

Reisebedingungen/Rücktritt: Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren pro Person vom Gesamtreisepreis fällig: Tage vor Reisebeginn: bis 42 Tage vor Reiseantritt: 20 % | 41 - 30 Tage vor Reiseantritt: 25 % 29 - 22 Tage vor Reiseantritt: 30 % | 21 - 15 Tage vor Reiseantritt: 40 % 14 - 07 Tage vor Reiseantritt: 60 % | 06 - 03 Tage vor Reiseantritt: 75 % ab dem 02. Tag vor Reisebeginn sowie bei Nichtantritt der Reise 80 % des Reisepreises. Ansonsten gelten die Reisebedingungen des Kataloges "DERTOUR Gruppenreisen weltweit” 2018/2019. Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseversicherungspaketes.

Mindestteilnehmerzahl: Grundprogramm und Verpflegungspauschale 20 Personen, Verlängerung Garden Route 6 Personen, Pirschfahrt im offenen Geländewagen 6 Personen, Helikopterflug Kapstadt 2 Personen (muss seitens des Veranstalters bis 28 Tage vor Reisebeginn erreicht werden).

UNSERE LEISTUNGEN
–Transfer nach München und zurück
–Linienflug mit South African Airways in Economy Class München – Johannesburg, Kapstadt – München via Johannesburg inkl. Gebühren (Stand 6/2018) und 23 kg Freigepäck
–Inlandsflug Johannesburg - Kapstadt
–Transfers lt. Reiseverlauf
–Rundreise lt. Reiseverlauf im örtl. klimatisierten Reisebus
–Unterbringung in Hotels/Lodges der 3-Sterne- Kategorie
–9 x Übernachtung/Frühstück
–5 x Abendessen am 2., 3., 4., 5. und 6. Tag
–Besichtigungsprogramm incl. Eintrittsgelder
–örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
–Merz-Reisebegleitung Patricia Ehbauer

UNSERE LEISTUNGEN VERLÄNGERUNG GARDEN ROUTE
–Transfers lt. Reiseverlauf
–Rundreise lt. Reiseverlauf im örtl., klimatisierten Reisebus
–Unterbringung in Hotels/Lodges der 3-Sterne-Kategorie
–3 x Übernachtung/Frühstück
–1 x Abendessen
–Besichtigungsprogramm incl. Eintrittsgelder NICHT IM PREIS ENTHALTEN
–Trinkgelder und persönliche Ausgaben
–Reiseversicherungen

VORAUSSICHTLICHE FLUGZEITEN
20.05., MUC 21.05 Uhr – JNB 07.40 Uhr +1
25.05., JNB 17.05. Uhr – CPT 19.15 Uhr
30.05., CPT 15.05 Uhr – JNB 17.00 Uhr
JNB 20.35 Uhr – MUC 07.20 Uhr +1

Südafrika Rundreise

  • Südafrika Rundreise, Grundpreis DZ lt. Ausschreibung
    2269 €
  • Südafrika Rundreise, Grundpreis EZ lt. Ausschreibung
    2669 €

Wunschleistungen

  • DZ Lukimbi Safari Lodge Vollpension, 3 Pirschfahrten im offenen Geländewagen, Kaffee und Tee (4. und 5. Tag p. P.)
    795 €
  • EZ Lukimbi Safari Lodge Vollpension, 3 Pirschfahrten im offenen Geländewagen, Kaffee und Tee (4. und 5. Tag p. P.)
    995 €
  • Helikopter-Rundflug - The Hopper
    79 €
  • Pirschfahrt im offenen Geländewagen (5. Tag)
    69 €
  • Verlängerung Garden Route / DZ
    525 €
  • Verlängerung Garden Route / EZ
    625 €

Mindestteilnehmerzahl: Gültig für alle von Merz Reisen veranstalteten Reisen ist eine Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen, bei Absagefrist bis spätestens 14 Tage vor Reise- bzw. Fahrtbeginn. Fakultative Führungen bzw. Ausflüge sind nur im Voraus buchbar, Mindestteilnehmerzahl 15 Personen, sofern in der jeweiligen Ausschreibung auf keine Mindestbeteiligung hingewiesen ist, Absagefrist 2 Wochen vor Reisebeginn. 

powered by Easytourist & Ratio TOUPac
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK