Beratung & Buchung Gnadenberg: +49 9187 95 29 0
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Samstag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Reisesuche öffnen
 
 

Seinekreuzfahrt im Land der Impressionisten - 8 Tage

Seinekreuzfahrt im Land der Impressionisten
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
EDI2021+21455
Termin:
18.09.2021 - 25.09.2021
Preis:
ab 1799 € pro Person

1 Anreise | Raum Reims Anreise in den Raum Reims zur Zwischenübernachtung.
2 Raum Reims | Honfleur In Honfleur liegt die MS BOTTICELLI
zur Einschiffung bereit. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie
bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen. Sie sollten
es nicht versäumen, einen Bummel durch den romantisch
angestrahlten Hafen von Honfleur zu unternehmen und die verträumte
Atmosphäre zu genießen.
3 Honfleur Im MERZ-Reiseomnibus geht es in den mondänen
Badeort Deauville an der Côte Fleurie. Der Ort wurde im
19. Jh. zur ersten Adresse für den Pariser Geldadel und den
europäischen Adel. Seine Attraktionen sind die Edelherbergen,
das Spielkasino, der Yachthafen, die Pferderennbahn und nicht
zuletzt "Les Planches“, die hölzerne Strandpromenade mit ihren
altmodischen Umkleidekabinen. Mittagessen an Bord. Der Nachmittag
steht Ihnen für eigene Erkundungen im malerischen
Honfleur zur Verfügung. Spazieren Sie durch das Viertel am alten
Hafenbecken, welches sich seit dem 17. Jh. kaum verändert hat.
4 Honfleur – Caudebec-en-Caux – Fécamp – Duclair – Rouen Die
MS BOTTICELLI verlässt gezeitenabhängig Honfleur und
nimmt Kurs auf Caudebec-en-Caux. Von hier aus starten Sie mit
dem Bus in den ehemaligen Fischerort Fécamp. An der beeindruckenden
Alabasterküste gelegen, begeistert Fécamp durch
seinen authentischen Charakter. Sie besichtigen den Palais Bénédictine
mit der Destillerie, in der der Kräuterlikör Bénédictine
hergestellt wird. Mittagessen an Bord. Vor dem Abendessen erreichen
Sie die gotische Stadt Rouen.
5 Rouen – La Roche-Guyon Nach dem Frühstück Rundgang durch
die sehenswerte Altstadt, ein wahres Freilichtmuseum gotischer
Kunst. So zählt die gewaltige Kathedrale Notre-Dame zu
den schönsten Schöpfungen der französischen Gotik. Die engen
und malerischen Gassen der Altstadt werden gesäumt von über
700 Fachwerkhäusern. Gegen Mittag verlässt die MS BOTTICELLI
ihren Liegeplatz in Rouen. Hinter der Schleuse von Amfreville
erreicht Ihr Schiff den gezeitenunabhängigen Teil der Seine. Kurvenreich,
gemächlich und nicht mehr den Gesetzen von Ebbe
und Flut unterworfen, führt die Fahrt durch herrliche Landschaften,
vorbei an Burgen und Abteien, die so typisch für die
geschichtsträchtige Normandie sind wie Château Gaillard und
Les Andelys. Nach dem Abendessen erreichen Sie
La Roche-Guyon.
6 La Roche-Guyon – Paris Busfahrt nach Giverny. Hier befindet
sich der wohl berühmteste Seerosenteich der Welt, denn
er diente als Modell für einige der bekanntesten impressionistischen
Gemälde. Giverny war der Wohnort des Malers Claude
Monet, der mit seinen Bildern diese Region am Rande der Normandie
weltbekannt machte. Das wunderschön renovierte
Anwesen mit seinem gepflegten Garten, der japanischen Brücke
und dem Seerosenteich sowie Monets Atelier wird Sie verzaubern.
Mittagessen an Bord. Genießen Sie heute Nachmittag
die gemächliche Fahrt und die interessanten Ausblicke auf diewechselnden Landschaftsbilder. Am Abend nähern Sie sich Paris.
Die Einfahrt in die Stadt der Liebe ist beeindruckend. Immer gibt
es etwas zu entdecken. Festliches Gala-Dinner, anschließend
Musik und Tanz im Salon.
7 Paris Dieser Tag steht ganz im Zeichen der französischen
Hauptstadt. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie
Place de la Concorde, Champs-Elysées, Arc de Triomphe, Eiffelturm,
Invalidendom u.v.m. stehen auf Ihrem Programm. Mittagessen
an Bord. Der Nachmittag steht Ihnen dann für eigene
Erkundungen zur Verfügung. Vielleicht statten Sie einem der
zahlreichen Museen einen Besuch ab, unternehmen einen Einkaufsbummel
oder schlendern einfach entlang des Seineufers.
Da die MS BOTTICELLI auch in dieser Nacht noch in Paris am Kai
liegt, haben Sie Gelegenheit nach dem Abendessen noch einen
Spaziergang zu unternehmen oder sich eine der weltberühmten
Cabaretshows im Moulin-Rouge anzuschauen.
8 Paris | Rückreise

Bildnachweis: ©Anton Götten Reisen

UNSERE LEISTUNGEN
✶✶Transfer nach Honfleur und Rücktransfer ab Paris im
5-Sterne MERZ-Reiseomnibus
––Merz Sekt-Frühstück am Anreisetag
––1 x Übernachtung/Halbpension in einem 4-Sterne-Hotel
im Raum Reims
––Unterbringung in Außenkabinen mit 2 unteren Betten,
Dusche/WC, Panoramafenster
––6 x Übernachtung mit Vollpension an Bord
(Buffetfrühstück, Mittag- und Abendessen) beginnend
mit dem Abendessen am 2. Tag und endend mit dem
Frühstück am 8. Tag
––1 x Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
––Begrüßungsdrink
––Getränke (Wein, Bier, Wasser, Softgetränke und
Espresso) während der Hauptmahlzeiten an Bord
(Mittag- und Abendessen)
––Bargetränke (ausgenommen Getränke der Exklusivkarte)
––Bordveranstaltungen
––deutsch sprechender Gästeservice
––Hafengebühren
––Treibstoffkostengarantie
LANDAUSFLÜGE INCLUSIVE
✶✶Durchführung aller Landausflüge vor Ort im
5-Sterne MERZ-Reiseomnibus
––Ausflug Deauville
––Ausflug Fécamp mit Palais Bénédictine
––Stadtführung Rouen
––Ausflug Giverny mit Haus und Garten von Claude Monet
––Stadtrundfahrt Paris
––QUIETVOX-Audio-System bei Landausflügen

HINWEISE:
Frühzeitige Buchung erforderlich – begrenztes Kabinenkontingent.
Die Reiseinformationen an Bord werden mehrsprachig (auch deutsch)
angesagt, da bei dieser Kreuzfahrt nicht ausschließlich deutschsprachige
Gäste an Bord sind. Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten
an den Schleusen, Wasserstände und sonstige navigatorische
Umstände bleiben vorbehalten.
Durchführung der Reise in Zusammenarbeit mit Anton Götten Reisen.
Betreuung an Bord des Schiffes durch die Bord-Reiseleitung.

4-Anker-Schiff MS Botticelli

  • 2-Bett-Außenkabine Hauptdeck
    1799 €
  • 2-Bett-Außenkabine Obderdeck
    2097 €
  • Einzel-Außenkabine Hauptdeck
    2444 €
  • Einzel-Außenkabine Oberdeck
    2742 €

Wunschleistungen

  • Taxiservice Zone 3
    100 €
  • Taxiservice Zone 2
    75 €
  • Taxiservice Zone 1
    50 €

Mindestteilnehmerzahl: Gültig für alle von Merz Reisen veranstalteten Reisen ist eine Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen, bei Absagefrist bis spätestens 14 Tage vor Reise- bzw. Fahrtbeginn. Fakultative Führungen bzw. Ausflüge sind nur im Voraus buchbar, Mindestteilnehmerzahl 15 Personen, sofern in der jeweiligen Ausschreibung auf keine Mindestbeteiligung hingewiesen ist, Absagefrist 2 Wochen vor Reisebeginn. 

powered by Easytourist & Ratio TOUPac
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK