Beratung & Buchung Gnadenberg: +49 9187 95 29 0
Beratung & Buchung Neumarkt: +49 9181 699 00
Reisesuche öffnen
 
 

Stuttgart: "Tiepolo. Der beste Maler Venedigs" ODER "Azteken. Große Landesausstellung" - 1 Tag

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
WINT1920+20026
Termin:
25.01.2020 - 25.01.2020
Preis:
ab 65 € pro Person

Tiepolo. Der beste Maler Venedigs
"Der beste Maler Venedigs“ - so wurde Giovanni Battista Tiepolo von seinen Zeitgenossen gef eiert. In Venedig geboren, stieg er zu einem der bedeu- tendsten Künstler des 18. Jhs. auf, der in Italien ebenso begehrt war wie in Würzburg und Madrid. Anlässlich seines 250. Todestages widmet die Staatsgalerie Stuttgart ihm eine große Ausstellung und präsentiert ihren hochrangigen Bestand im Kontext kostbarer internationaler Leihgaben aus Europa und Übersee. Erstmals im deutschsprachigen Raum eröffnet die Schau den Blick auf die gesamte Schaffenszeit Tiepolos und macht die Vielfalt seines Œuvres anschaulich - von eleganten Gemälden zu Mythologie und Geschichte über dramatische religiöse Bilder bis zu Karikaturzeichnungen und Radierungen. Parallel findet im Graphik-Kabinett die Aus- stellung "La Serenissima. Zeichenkunst in Venedig vom 16. bis 18. Jh.“ statt.

Azteken. Große Landesausstellung
Die Große Landesausstellung, anlässlich des 500. Jahres- tags der Landung des spanischen Eroberers Hernán Cortés im Golf von Mexiko, eröffnet dem Besucher einen neuen, vertiefenden Blick auf die Kultur der Azteken. Be ginnend mit der Peripherie des aztekischen Imperiums (ca. 1430 – 1521 n. Chr.) und der natürlichen und kulturellen Vielfalt Mexikos, nähern wir uns dem Inneren des Reiches und seiner Hauptstadt Tenochtitlan. Im Fokus dieses Teils der Aus- stellung stehen zwei von weltweit noch vier erhaltenen Feder- schilde der Azteken sowie eine hochwertige Grünsteinfigur. Nach dem Durchschreiten des Herrscherpalastes des Kaisers Moctezuma betritt der Besucher das Innerste des Imperiums: den heiligen Bezirk mit dem Haupttempel Templo Mayor. Als Leitfaden der Ausstellung dienen die Tribute, die das aztekische Imperium seinen eroberten Provinzen auferlegte. Sie flossen nach Tenochtitlan und in hoher Zahl weiter in den Templo Mayor, als Gaben an die Götter.

- UNSERE LEISTUNGEN
- Fahrt im morderen Reiseomnibus
- Eintritt und Führung in der Ausstellung bzw. in beiden Ausstellungen

Busfahrt

  • Busfahrt hin und zurück, Azteken. Große Landesausstellung
    65 €
  • Busfahrt hin und zurück, Tiepolo. Der beste Maler Venedigs
    65 €
  • Busfahrt hin und zurück, beide Ausstellungen
    85 €

Mindestteilnehmerzahl: Gültig für alle von Merz Reisen veranstalteten Reisen ist eine Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen, bei Absagefrist bis spätestens 14 Tage vor Reise- bzw. Fahrtbeginn. Fakultative Führungen bzw. Ausflüge sind nur im Voraus buchbar, Mindestteilnehmerzahl 15 Personen, sofern in der jeweiligen Ausschreibung auf keine Mindestbeteiligung hingewiesen ist, Absagefrist 2 Wochen vor Reisebeginn. 

powered by Easytourist & Ratio TOUPac
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK