Sonnige Pfingsten in Apulien
1 – ANREISE, PESARO Anreise zur Zwischenübernachtung in Pesaro. 2 – PESARO, BARLETTA, TRANI Sie starten Ihre Besichtigungen in Apulien mit dem sogenannten Koloss von Barletta, eine monumentale Bronzestatue eines römischen Kaisers. Das Stauferkastell aus d

Sonnige Pfingsten in Apulien

9 Tage
23.05.2023 - 31.05.2023
Buchungscode: SOMMER23+23269
ab 1649 €
pro Person
Reiseverlauf

Eingerahmt von Adria und Ionischem Meer, finden wir im Süden Italiens eine noch (fast) unberührte Kulturlandschaft: Apulien, das einstige Land der Griechen, der Normannen und die Heimat des großen Staufers Friedrich II., dem Erbauer von Castel del Monte. Uraltes Ackerland und ungezählte Olivenbäume geben der Region im Frühling ihre eigene Farbe und kontrastieren mit den weißen Dörfern auf den Hügeln der Murgia oder den kilometerlangen Stränden. Genießen Sie abwechslungsreiche, sonnige Pfingsttage in Apulien!

1 – ANREISE, PESARO
Anreise zur Zwischenübernachtung in Pesaro.

2 – PESARO, BARLETTA, TRANI
Sie starten Ihre Besichtigungen in Apulien mit dem sogenannten Koloss von Barletta, eine monumentale Bronzestatue eines römischen Kaisers. Das Stauferkastell aus dem 10. Jahrhundert erinnert an die Kreuzzüge ins Heilige Land. Trani präsentiert stolz sein imposantes Bauwerk, die "Königin der apulischen Kathedralen“, aus hellem Kalkstein in einzigartiger Lage direkt am Meer errichtet. Übernachtung in Trani.

3 – TRANI, CASTEL DEL MONTE, BARI, ALBEROBELLO
Heute sehen Sie Apuliens bekanntestes Bauwerk, das mit dem großen Staufer in Verbindung gebracht wird und Höhepunkt jeder Apulienreise ist: das apulische Wahrzeichen, Castel del Monte, erbaut nach den Anweisungen Friedrichs II. Es ist zweifellos das schönste und rätselhafteste Stauferkastell. Der Bestimmungszweck des majestätischen Achtecks liegt bis heute im Dunkeln, und so fällt es schwer, sich der Faszination dieses einzigartigen Bauwerks zu entziehen. Auf Ihrem Weg nach Alberobello machen Sie Halt in der Hauptstadt Apuliens, Bari, auch das "Mailand des Südens“, genannt. Die Hauptattraktion der Altstadt ist die Wallfahrtskirche San Nicola, ein Schlüsselwerk apulischer Romanik. Zwei Übernachtungen in Alberobello.

4 – ALBEROBELLO, MATERA
Vormittags besichtigen Sie Alberobello. Die in der Welt einzigartige Trulli-Siedlung steht seit 1996 unter dem Patronat der UNESCO. Danach Ausflug nach Matera, Kulturhauptstadt Europas von 2019 und ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe. Durch eine karge Landschaft geht es in das einsame Landesinnere der Basilikata. Matera ist eine geheimnisvolle Höhlenstadt über einer tiefen Felsschlucht. Die Häuser der Altstadt sind die sogenannten "Sassi“, übereinander liegende Kalktuffhöhlen.

5 – ALBEROBELLO, VALLE D’ITRIA, LECCE, SANTA MARIA AL BAGNO
Im Valle d’Itria geht es Richtung Süden. Sie passieren hübsche Orte wie Martina Franca, dessen lebendige Altstadt zu den schönsten Barockensembles Süditaliens zählt. Auch Lecce ist als Barockstadt bekannt. Wegen des der Stadt eigenen "Barocco Leccese“ wird die Stadt auch als das "Florenz des Rokoko“ genannt, besonders schön an der Fassade der Basilika Santa Croce zu sehen. Unterwegs Weinprobe mit kleinem Imbiss. Weiterfahrt in Ihr Hotel in Santa Maria al Bagno, drei Übernachtungen.

6 – SALENTO, APULISCHES MITTAGESSEN
Rundfahrt im Salento. Es ist kaum zu glauben, die Strände des Salento sind so schön – kilometerlanger weißer Sandstrand und das hellblaue ionische Meer –, kein Wunder, dass man auch von den "Malediven“ des Salentos spricht. Ihr Ausflug führt nach Gallipolli mit seiner hübschen, auf einer Felseninsel gelegenen Altstadt. Unterwegs typisches apulisches Mittagessen mit Wein.

7 – OTRANTO, KAP SAN LEUCA
Sie können heute einen Tag am Meer genießen. Wer noch mehr sehen will, kann mit der Top Class einen Ausflug in die Absatzspitze Italiens unternehmen. Sie fahren über Otranto, eine im Altertum wichtige Hafenstadt, zum Kap Santa Maria di Leuca, der südlichsten Stiefelspitze Italiens.

8 – SANTA MARIA AL BAGNO, PESARO
Rückreise zur Zwischenübernachtung in Pesaro.

9 – PESARO, RÜCKREISE

Termine & Preise
23.05.2023 - 31.05.2023 | 9 Tage
Rundreisehotels Apulien
Grundpreis DZ lt. Ausschreibung
1649 €
Grundpreis EZ lt. Ausschreibung
1939 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
Sitzplatzreservierung
0 €

Inklusivleistungen

  • Fahrt im Top Class-5-Sterne-Reiseomnibus
  • Top Class-Zusatzleistungen
  • Unterbringung in 4-Sterne-Hotels (2 × Pesaro, 1 × Trani, 2 × Alberobello, 3 × Santa Maria al Bagno)
  • 8 × Übernachtung, Frühstücksbuffet
  • 8 × Abendessen
  • 1 × Weinprobe mit Imbiss
  • 1 × apulisches Mittagessen mit Wein
  • alle Ausflüge und Besichtigungen laut Programm (weitere Eintritte extra)
  • Eintritt Castel del Monte
  • Reiseleitung

IHR HOTEL
Hotel Rossini Pesaro
Grand Hotel La Chiusa di Chietri Alberobello
Grand Hotel Riviera Santa Maria al Bagno Nardò

zurück Zur Buchung