Südengland und Cornwall: Die Highlights in Englands Süden entspannt entdecken
1 – ANREISE, ASHFORD Die weißen Kreidefelsen der südenglischen Küste bieten Ihnen den ersten Willkommensgruß. Nach der Fährüberfahrt von Calais nach Dover reisen Sie weiter in Ihr Hotel nach Ashford, Übernachtung. 2 – ASHFORD, EXETER, DARTMOOR, PLYMOUTH N

Südengland und Cornwall: Die Highlights in Englands Süden entspannt entdecken

8 Tage
22.06.2023 - 29.06.2023
Buchungscode: SOMMER23+23321
ab 1749 €
pro Person
Reiseverlauf

Cream Tea mit Erdbeermarmelade – das gehört einfach zusammen wie Cornwall und Pilcher, die südenglischen Grafschaften und stolze Herrenhäuser, umgeben von traumhaften Parks und Gärten! Tradition und Moderne verbinden sich im Süden Englands auf das Beste – all das steht für die Vielfalt von Südengland, das Sie mit herzlicher Gastfreundschaft willkommen heißt.

1 – ANREISE, ASHFORD
Die weißen Kreidefelsen der südenglischen Küste bieten Ihnen den ersten Willkommensgruß. Nach der Fährüberfahrt von Calais nach Dover reisen Sie weiter in Ihr Hotel nach Ashford, Übernachtung.

2 – ASHFORD, EXETER, DARTMOOR, PLYMOUTH
Nach dem Frühstück Fahrt in Richtung Westen. In der Hauptstadt der Grafschaft Devon, Exeter, besuchen Sie die Kathedrale, ein Beispiel an wuchtiger Baukunst im normannisch-romanisch sowie gotischem Stil. Anschließend wird es geheimnisvoll auf der Fahrt durch den Dartmoor Nationalpark. Hier soll angeblich der Hund von Baskerville wohnen. Der Nationalpark ist zudem das Zuhause der bekannten Dartmoor Ponies, welche dort in Freiheit leben. Zwei Übernachtungen in Plymouth.

3 – PLYMOUTH, LOOE, POLPERRO
Seit dem 17. Jahrhundert ist Plymouth königlicher Marinehafen, von dem Sir Frances Drake und auch die Mayflower aufbrachen. Nach einem Rundgang lernen Sie die schönsten kleineren Küstenstädtchen kennen. Looe ist ein zauberhafter Fischereihafen, der vom Fluss Looe geteilt wird. Polperro ist nicht weniger fotogen. Terrassenartig steigen die weißen und pastellfarbenen Häuser den Hügel hinauf und bilden so den Kontrast zur eindrucksvollen Weite des Meeres.

4 – PLYMOUTH, TRELISSICK GARDEN, ST. MICHAEL’S MOUNT, PENZANCE
Nahe Falmouth ist der Landschaftspark Trelissick Garden. Dank des milden Golfstroms gedeihen hier subtropische und fernöstliche Pflanzen wie Yuccas, Taschentuchbäume und unterschiedliche Zedernarten. In der Bucht von Mazarion haben Sie einen fantastischen Blick auf die vorgelagerte Klosterinsel St. Michael’s Mount. Zwei Übernachtungen in Penzance.

5 – LAND’S END, ST. IVES
Heute fahren Sie an das "Ende der Welt“, nach Land’s End. Die Spitze der Landzunge ist der westlichste Punkt von England. St. Ives – Der Künstlerort ist vor allem durch Rosamunde Pilcher in Deutschland bekannt geworden. Bunte Fischerhäuschen, ein Sandstrand und kleine Cafés bestimmen das Flair dieses quirligen Hafenstädtchens.

6 – PENZANCE, PRIDEAUX PLACE, TINTAGEL, CLOVELLY VILLAGE, BRISTOL
Entlang der Nordwestküste Cornwalls erreichen Sie das elisabethanische Herrenhaus Prideaux Place. Nach einem Rundgang genießen Sie einen typischen English Cream Tea – ofenfrische Scones mit Clotted Cream mit Marmelade. Tintagel – hier soll auf einer Felsklippe am Meer das sagenhafte Camelot Castle von König Artus gestanden haben. Beim Fotostopp können Sie heute noch Überreste einer Burg sehen, alles Andere bleibt Ihrer Fantasie überlassen. Anschließend besuchen Sie das schöne Dorf Clovelly, welches durch seine Lage direkt über dem Meer besticht. Spazieren Sie vorbei an den wunderbaren Hofgärten der aneinander gereihten Häuschen bis hinunter zum Hafen, an welchem meistens ein reges Treiben herrscht. Übernachtung in Bristol.

7 – BRISTOL, LONDON, ASHFORD
Ihr Weg führt Sie in die britische Metropole London. Der Weltstadt werden nur Superlative gerecht. Zahlreiche Highlights erleben Sie bei Ihrer Stadtführung wie Houses of Parliament mit Big Ben, Westminster Abbey, Buckingham Palace, Regierungsviertel Whitehall, Trafalgar Square, Piccadilly Circus, Hyde Park, St. Paul’s Cathdrale, Fleet Street, Tower und Tower Bridge (Außenbesichtigungen). Übernachtung in Ashford.

8 – ASHFORD, RÜCKREISE Tunneldurchfahrt von Folkestone nach Calais und Rückreise.

Termine & Preise
22.06.2023 - 29.06.2023 | 8 Tage
Rundreisehotels Südengland | Cornwall
Grundpreis Doppelzimmer lt . Ausschreibung
1749 €
Grundpreis Einzelzimmer lt . Ausschreibung
2004 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
Sitzplatzreservierung
0 €

Inklusivleistungen

  • Fahrt im Top Class-5-Sterne-Reiseomnibus
  • Top Class-Zusatzleistungen
  • Fährüberfahrt Calais – Dover (Deckpassage)
  • Tunnelpassage Folkestone – Calais im "Le Shuttle“
  • Unterbringung in Hotels der guten und sehr guten Mittelklasse (2 × Ashford, 2 × Plymouth, 2 × Penzance, 1 × Bristol)
  • 7 × Übernachtung, Frühstücksbuffet
  • 7 × Abendessen
  • alle Ausflüge und Besichtigungen laut Programm (weitere Eintritte extra)
  • Eintritte Exeter Cathedral, Trelissick Garden, Prideaux Place, Clovelly Village and Garden
  • 1 × Cream Tea Prideaux Place
  • Reiseleitung

IHR HOTEL
Holiday Inn Ashford North
Copthorne Hotel Plymouth
The Queens Hotel Penzance
Double Tree by Hilton Bristol City Centre

zurück Zur Buchung